Ras harmonischer Weg durch die Dichtestufen

41.26 Fragesteller: Dies mag eine zu lange Frage für diese Sitzung sein, aber ich werde sie stellen und falls sie zu lang ist, dann können wir zu einem späteren Zeitpunkt damit weitermachen. Könntest du mir von der Entwicklung des sozialen Erinnerungskomplexes Ra erzählen, von seinen ersten Anfängen und welchen Katalyst er verwendete, um dahin zu gelangen, wo er jetzt in der Aktivierung seiner Strahlen ist? Ist dies zu lang für eine Frage?

Ra: Ich bin Ra. Die Frage verlangt keine lange Antwort, da wir, die [wir] die Schwingungsdichten auf der planetaren Sphäre, die ihr Venus nennt, erlebt haben, in der glücklichen Lage waren, uns in Harmonie mit den planetaren Schwingungen bewegen zu können, mit einem harmonischen Abschluss in die zweite, dritte und vierte Dichte und einer stark beschleunigten Erfahrung der vierten Dichte.

Wir verbrachten viel Zeit/Raum, wenn du so möchtest, in fünfter Dichte und glichen das intensive Mitgefühl aus, das wir in vierter Dichte erreicht hatten. Der Abschluss war wieder harmonisch und unser sozialer Erinnerungskomplex, der in vierter Dichte äußerst fest zementiert geworden war, verblieb von einer sehr starken und hilfreichen Natur.

Unsere Arbeit der sechsten Dichte wurde ebenfalls durch die Harmonie unseres sozialen Erinnerungskomplexes beschleunigt, so dass wir uns als Mitglieder des Bündnisses auf den Weg machen konnten, uns dem Abschluss in die siebte Dichte sogar noch schneller anzunähern. Unsere Harmonie ist jedoch eine schmerzliche Quelle der Naivität in Bezug auf Arbeit mit eurem Planeten gewesen. Gibt es eine kurze Frage, bevor wir dieses Instrument verlassen?

Werbeanzeigen

37.5 Wir hoffen, dass sich deine Ra-Pläne materialisieren. Dies ist ein kosmischer Witz.

Fragesteller: Wir werden versuchen, bei der Verbreitung des Gesetzes des Einen um diese Probleme herum zu arbeiten. Es wird einige sorgfältige Arbeit benötigen, um das zu bewerkstelligen, aber wir werden [es tun]. Ich persönlich werde nicht aufhören, solange ich inkarniert bin, zu versuchen, dies zu verbreiten. Ich glaube, es wird nötig sein, ein Buch zu schreiben, wahrscheinlich über UFOs, da das Gesetz des Einen mit diesem Phänomen verbunden ist. Es ist mit allen Phänomenen verbunden, aber dies ist der … scheint der einfachste Zugang zu einer Verbreitung zu sein. Mein erster Plan ist es, indem wir die UFOs im Sinne der Werbung einsetzen, die das Bündnis beabsichtigte, dies als ein Zugang zu einer Erklärung des Prozesses der Evolution zu nutzen, die auf diesem Planeten abläuft und wie der Rest der … oder das Bündnis involviert ist – auf eine, für die Bevölkerung, die es lesen wird, sagen wir, verständlichere Art, indem wir das Ra-Material auf nicht-verzerrte Form, genauso wie es hier aufgenommen wurde, an verschiedenen Stellen im Buch verwenden, um das zu unterstreichen und zu verdeutlichen, was wir im Buch sagen. Dies ist der einzige Weg, den ich im Moment sehen kann, um genügend Verbreitung zu erzeugen, damit die Menschen, die das Gesetz des Einen gerne hätten, es bekommen können. Ich könnte einfach vorangehen und das Material drucken, das wir vom Bandrekorder haben und es veröffentlichen, aber wir könnten es wegen der Vertriebsprobleme nicht besonders gut verbreiten. Würdest du meine zweite Idee, dass wir ein allgemeines Buch über UFOs machen, das Material aus dem Gesetz des Einen enthält, kommentieren?

Ra: Ich bin Ra. Wir werden kommentieren. Wir hoffen, dass sich deine Ra-Pläne materialisieren. Dies ist ein kosmischer Witz. Du hast nach einem solchen Beispiel des Humors gefragt, und wir empfinden dies als einen recht geeigneten Nexus, in den man eingesetzt sein kann. Fahrt fort mit euren Absichten nach euren besten Eigenschaften und Fähigkeiten. Was mehr kann man tun, meine Freunde?

31.12 Außerirdische Inspirationen zu sexueller Polarisierung

31.12 Fragesteller: Nutzt die Orion-Gruppe dieses, sagen wir, Einfallstor, um, sagen wir, Vorlieben auf Wesen einzuprägen, die negative Polarisierung erzeugen könnten?

Ra: Ich bin Ra. Genau wie wir vom Bündnis versuchen, unsere Liebe und unser Licht zu schicken, wann immer sich die Gelegenheit bietet, einschließlich sexueller Gelegenheiten, so wird die Orion-Gruppe eine Gelegenheit nutzen, wenn sie negativ orientiert ist oder wenn das Individuum negativ orientiert ist.

27.2 Halb sichtbare Wesen aus höheren Dimensionen halfen beim Bau der Pyramide

27.2  Fragesteller: Die zweite Frage ist: Paul hat auch Informationen empfangen, die erwähnen, dass es andere Wesen gab, die bei der Konstruktion der Pyramiden geholfen haben und nicht vollständig in der dritten Dichte materialisiert waren. Sie waren von der Hüfte an hoch bis zu ihren Köpfen materialisiert, aber von der Hüfte nach unten bis zu ihren Füßen nicht. Existierten solche Wesen bei der Konstruktion der Pyramiden und wer waren sie?

Ra: Ich bin Ra. Betrachte, wenn du möchtest, die intelligente Unendlichkeit, die aufgrund der Gedanken-Eindrücke jener, die dem lebendigen Stein in eine neue Form des Seins helfen, in der Absorption der Lebendigkeit und der Seiendheit so präsent ist, wie sie in intelligenter Energie kodifiziert wird. Die Freigabe und Verwendung intelligenter Unendlichkeit für eine kurze Zeit beginnt, all die konsekutiven oder ineinandergreifenden Dimensionen zu absorbieren und bietet so kurze Blicke auf jene, die ihre Gedanken auf das Material projizieren. So beginnen diese Wesen, sich zu materialisieren, bleiben aber nicht sichtbar. Diese Wesen waren die Gedankenformen oder die in der dritten Dichte sichtbare Manifestation unseres sozialen Erinnerungskomplexes, als wir der intelligenten Unendlichkeit des Steins Kontakt zu unserer intelligenten Unendlichkeit anboten.

27.1 Wissen aus Inkarnationen in Atlantis und Ägypten

27.1 Fragesteller: Mit dieser Sitzung, dachte ich, würden wir das Buch II des Gesetzes des Einen beginnen, das sich auf das konzentrieren wird, was wir als den einzig wichtigen Aspekt unseres Seins betrachten.

Jim empfand jedoch die Pflicht, zwei Fragen zu stellen, die ihm von Paul Shockley aufgetragen wurden, und ich werde diese zwei zuerst stellen, falls du in der Lage bist, sie zu beantworten, bevor wir richtig beginnen. Die erste Frage ist: Paul Shockley präsentiert Channeling – Korrektur – Paul Shockley channelt aktuell die gleiche Quelle, die Edgar Cayce channelte, und Paul hat Informationen erhalten, dass er am Entwurf und der Konstruktion der ägyptischen Pyramiden beteiligt war. Kannst du uns erklären, was seine Rolle in dieser Bemühung war?

Ra: Ich bin Ra. Dies waren in eurem Raum/Zeit-Kontinuum zwei Perioden und zwei Leben. Ersteres von einer physischen Natur in der Arbeit mit Bündnis-Wesen in dem, was ihr als Atlantis kennt, vor ungefähr dreizehn Tausend [13.000] eurer Jahre. Diese Erinnerung wurde, sagen wir, durch den extremen Wunsch dieses Wesens, sich an den Dienst des Heilens zu erinnern und an die mögliche Polarisierung durch den Mechanismus des Kristalls und des aufgeladenen Heilers, in das Unbewusste seines Geist/Körper/Seele-Komplexes integriert.

Die zweite Erfahrung war ungefähr ein Tausend [1.000] eurer Jahre später, während der dieses Wesen in gewissen Teilen das Bewusstsein der Menschen dessen, was ihr heute Ägypten nennt, vorbereitete, so dass sie in der Lage waren, das Rufen anzubieten, welches jenen von unserem sozialen Erinnerungskomplex ermöglichte, unter euch Menschen zu wandeln. Während dieser Lebenserfahrung war dieses Wesen von einer priesterlichen und lehrenden Art und schaffte es, sich in halb-verzerrter Form an die Lern/Lehren der pyramidalen Atlantis-Erfahrungen zu erinnern. Auf diese Weise wurde dieses Wesen zu einem Erbauer des archetypischen Denkens des Gesetzes des Einen mit Verzerrung zu Heilen, welches uns dabei half, dies zu einem, wie ihr es nennen würdet, späteren Zeitpunkt in eurer Zeitmessung in eine physische Manifestation zu bringen.

26.36 Durst nach spezifischen Informationen zieht negative Kräfte an

26.36 Fragesteller: Dann nehme ich an, dass alle UFO-Gruppen, die telepathische Informationen vom Bündnis erhalten haben, sagen wir, Ziele mit hoher Priorität für die Orion-Kreuzfahrer waren, und ich würde annehmen, dass bei einem großen Prozentteil, sagen wir, ihre Informationen verunreinigt wurden. Kannst du mir sagen, hast du eine Idee davon, zu welchem Prozentteil diese Gruppen durch Orion-Information schwer verunreinigt wurden, und ob irgendeine von ihnen es schaffte, ein reiner Bündnis-Kanal zu bleiben?

Ra: Ich bin Ra. Euch diese Information zu geben wäre eine Übertretung des freien Willens oder der Verwirrung einiger Lebender. Wir können nur jede Gruppe bitten, den relativen Effekt von Philosophie und euren sogenannten spezifischen Informationen zu bedenken. Es ist nicht die Spezifität der Information, die negative Einflüsse anzieht. Es ist die Wichtigkeit, die darauf gelegt wird.

Deswegen wiederholen wir recht oft, wenn wir nach spezifischen Informationen gefragt werden, dass sie zur Unbedeutsamkeit verblassen, genauso wie das Gras verwelkt und stirbt, während die Liebe und das Licht des Einen Unendlichen Schöpfers für immer und ewig bis zu den unendlichen Gefilden der Schöpfung reicht, in Ewigkeit schöpfend und sich selbst erschaffend.

Warum dann um das Gras besorgt sein, das in seiner Saison blüht, verwelkt und stirbt, nur um erneut aufgrund der unendlichen Liebe und des unendlichen Lichts des Einen Schöpfers zu wachsen? Dies ist die Botschaft, die wir bringen. Jedes Lebewesen ist nur oberflächlich das, was blüht und stirbt. In einem tieferen Sinn gibt es kein Ende des Seins.

26.32 Telepathische Kommunikation mit dem Bündnis

26.32 Fragesteller: Als dann das UFO-Phänomen vielen der Bevölkerung offensichtlich gemacht wurde, berichteten viele Gruppen von Menschen von Kontakt; viele Gruppen von Menschen berichteten über telepathische Kommunikation mit UFO-Wesen und viele zeichneten die Resultate dessen, was sie als telepathische Kommunikation betrachteten, auf. War das Bündnis, sagen wir, dahingehend orientiert, telepathische Kommunikation auf Gruppen einzuprägen, die sich für UFOs interessierten?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt, auch wenn einige unserer Mitglieder sich selbst vom Zeit/Raum zurückgezogen haben, indem sie Gedankenform-Projektionen in eure Raum/Zeit verwendeten, und entschlossen haben, von Zeit zu Zeit, mit der Erlaubnis des Rates, in euren Himmeln ohne Landung zu erscheinen.