Dazwischenliegendes Material

55.8 Fragesteller: Danke dir. Du hast zu einem früheren Zeitpunkt gesagt: „bis Energieübertragungen aller Arten erfahren und in einem großen Ausmaß gemeistert wurden, wird es Blockaden in den blauen und indigofarbigen Ausstrahlungen geben.“ Könntest du dies umfassender erklären?

Ra: Ich bin Ra. Zu diesem Zeitpunkt haben wir das angebrachte dazwischenliegende Material nicht besprochen. Bitte erfrage erneut zu einem passenderen Raum/Zeit-Nexus.

Abhängig von der Natur der Art der Intelligenz, die Unendlichkeit in erkennbare Energie hinein durchgebracht hat

54.31 Fragesteller: Während diese Energie irgendwann von den Energiezentren absorbiert wird, wird sie nicht nur in das Wesen hinein absorbiert, sondern strahlt durch die Energiezentren nach außen. Ich glaube, dies beginnt mit dem blauen Zentrum und …, und geschieht auch mit dem Indigo-farbigen und violetten? Ist dies richtig?

Ra: Ich bin Ra. Zuerst würden wir erklären, dass wir die vorherige Frage nicht fertig beantwortet hatten, und werden deswegen beide in Teilen beantworten, indem wir darlegen, dass im voll aktivierten Wesen nur der kleine Teil von einströmendem Licht verwendet wird, der nötig ist, um das Energiezentrum zu stimmen, und der große Rest ist frei, um kanalisiert und nach oben angezogen zu werden.

Um deine zweite Frage vollständiger zu beantworten, können wir sagen, dass es richtig ist, dass Ausstrahlung, ohne die Notwendigkeit der Erwiderung, mit blauem Strahl beginnt, auch wenn dem grünen Strahl, der der große Übergangsstrahl ist, sorgfältige Beachtung gegeben werden muss, denn bis Energieübertragungen aller Arten erfahren und in einem großen Ausmaß gemeistert wurden, wird es Blockaden in den blauen und indigofarbigen Ausstrahlungen geben.

Die violette Ausstrahlung ist, in diesem Kontext, erneut eine Ressource, aus der intelligente Unendlichkeit, durch Indigo, kontaktiert werden kann. Die Ausstrahlung hiervon wird nicht violetter Strahl sondern vielmehr grün, blau oder Indigo sein, abhängig von der Natur der Art der Intelligenz, die Unendlichkeit in erkennbare Energie hinein durchgebracht hat.

Die grüner-Strahl-Art von Ausstrahlung ist in diesem Fall die Heilung, der blaue Strahl die Kommunikation und Inspiration, der Indigo-Strahl die Energie des Fortgeschrittenen, die ihren Platz in Glauben hat.

Negative Erntereife lässt das grüne und blaue Energiezentrum aus

47.4 Fragesteller: Hast du gesagt, dass der negativen vierten Dichte Blau fehlt?

Ra: Ich bin Ra. Lass uns weiter aufklären. Wie wir zuvor gesagt haben, haben alle Wesen das Potenzial für alle möglichen Schwingungsgrade. Deswegen ist das Potenzial der grünen und blauen Energiezentren-Aktivierung, natürlich, genau da, wo sie in einer Schöpfung der Liebe sein muss. Das negativ polarisierte Wesen wird jedoch Ernte aufgrund extrem effizienten Einsatzes von Rot und Orange/Gelb erreicht haben. Es bewegt sich direkt zum Indigo-Gateway und bringt die Einströmungen intelligenter Unendlichkeit durch diesen Kanal der intelligenten Energie.

Rot, Gelb, Blau – die primären Chakren

41.25 Fragesteller: Warum werden das rote, gelbe und blaue Energiezentrum primäre Zentren genannt? Ich denke, dass ich dies aus dem bisherigen Material verstanden habe, aber kann man diese primären Farben auf irgendeine Weise auf intelligente Unendlichkeit zurückführen, die tiefgründiger ist als das, was du uns gegeben hast?

Ra: Ich bin Ra. Wir können nicht sagen, was einem Wesen tiefgründig erscheinen mag. Der rote, gelbe und blaue Strahl sind primär, weil sie Aktivität einer primären Natur bedeuten.

Roter Strahl ist die Grundlage, oranger Strahl die Bewegung zu gelbem Strahl, welcher der Strahl der Selbst-Bewusstheit und Interaktion ist. Grüner Strahl ist die Bewegung durch verschiedene Erfahrungen von Energieaustauschen, die mit Mitgefühl und all-vergebender Liebe zu tun haben, zum primären blauen Strahl, welcher der erste Strahl der Ausstrahlung des Selbstes ist, unabhängig jeglicher Handlungen eines Anderen.

Das grüner-Strahl-Wesen ist wirkungslos gegenüber Blockaden, die von Anderen-Selbsten ausgehen. Das blauer-Strahl-Wesen ist ein Mit-Schöpfer. Dies mag vielleicht einfach eine Neuformulierung früherer Aktivität sein, aber wenn du die Funktion des Logos als Vertreter des Unendlichen Schöpfers in der Bewirkung der Kenntnis des Schöpfers durch den Schöpfer betrachtest, kannst du vielleicht die Schritte erkennen, mit denen dies erreicht werden kann.

Dürfen wir um eine letzte, volle Frage bitten, bevor wir diese Arbeitssitzung verlassen?

39.10 Die sieben Strahlen, Chakren oder Energiezentren

Fragesteller: Ich empfinde, dass es ein fruchtbarer Boden für die Erforschung unserer Entwicklung wäre, die Evolution der körperlichen Energie nachzuzeichnen, denn diese sieben Zentren scheinen mit all den anderen „Siebenen“, von denen ich vorher gesprochen habe, verbunden und für unsere eigene Entwicklung zentral zu sein. Könntest du den Vorgang der Evolution dieser körperlichen Energiezentren beschreiben, beginnend mit der primitivsten Lebensform, die über diese Zentren verfügt?

Ra: Ich bin Ra. Dieses Material wurde bereits zu einem gewissen Grad besprochen. Deswegen werden wir keine Informationen darüber wiederholen, welche Strahlen in erster und zweiter Dichte weilen und die Gründe dafür, sondern stattdessen versuchen, diese Informationen zu erweitern.

Die grundlegenden Schlüsselpunkte jeder Entwicklungsstufe, also von jeder Dichte nach der zweiten, kann wie folgt gesehen werden: Erstens, die grundlegende Energie des sogenannten roten Strahls. Dieser Strahl kann als der grundlegende, stärkende Strahl für jedes Wesen angesehen werden. Er sollte nie als weniger wichtig oder produktiv im Sinne einer spirituellen Evolution abgewertet werden, denn er ist der Basis-Strahl.

Der nächste Basis-Strahl ist Gelb. Dies ist der große Sprungbrett-Strahl. In diesem Strahl potenziert sich der Geist/Körper zu seiner vollsten Balance. Die starke Rot/Orange/Gelb-Triade lässt das Wesen in den zentralen grünen Strahl schnellen. Dies ist wieder ein grundlegender Strahl, aber kein primärer Strahl.

Er ist die Ressource für spirituelle Arbeit. Wenn grüner Strahl aktiviert wurde, finden wir den dritten primären Strahl in der Lage, Potenzierung zu beginnen. Dies ist der erste wirklich spirituelle Strahl, der dadurch gekennzeichnet ist, dass alle Übertragungen von einer ganzheitlichen Geist/Körper/Seele-Natur sind. Der blaue Strahl ist der Sitz der Lern/Lehren der Seele in jeder Dichte innerhalb des Geist/Körper-Komplexes; er animiert das Ganze und kommuniziert diese Gesamtheit des Seienden an andere.

Der Indigo-Strahl, wenn auch wertvoll, ist der Strahl, mit dem nur der Experte, wie ihr es nennen würdet, arbeitet. Er ist das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit, das die intelligente Energie durchbringt. Dies ist das Energiezentrum, mit dem in den Lehren gearbeitet wird, die als innere, versteckte oder okkulte Lehren betrachtet werden, denn dieser Strahl ist der, der unendlich in seinen Möglichkeiten ist. Wie ihr euch bewusst seid, sind jene Aktivitäten, die für den Schöpfer auf irgendeine Weise, die als strahlend und ausgeglichen angesehen werden kann, heilen, lehren und arbeiten, die des Indigo-Strahls.

Wir ihr wisst, ist der violette Strahl konstant und spielt keine Rolle bei einer Diskussion der Funktionen von Strahl-Aktivierung, da er das Zeichen ist, das Register, die Identität, die wahre Schwingung eines Wesens.

35.1 Spirituelle Entwicklung am Beispiel Franklin D. Roosevelt

35.1 Fragesteller: [Ich würde] gern sagen, dass wir es als ein großes Privileg betrachten, diese Arbeit zu tun und hoffen, dass wir unsere Fragen [in eine] Richtung stellen, die den Lesern dieses Materials von Wert sein wird. Für diese Sitzung, dachte ich, wäre möglicherweise die Untersuchung der Wirkungen auf die Strahlen von verschiedenen, gut bekannten Personen in unserer Geschichte hilfreich dabei, zu verstehen, wie der Katalyst der Illusion spirituelles Wachstum erzeugt. Ich habe hier eine Liste gemacht und der erste, von dem ich dachte, dass wir mit ihm möglicherweise einige Höhepunkte in Bezug auf die Wirkung von auslösenden Situationen des Arbeitslebens des Individuums treffen würden, wäre derjenige, der als Franklin D. Roosevelt bekannt ist. Könntest du etwas über dieses Wesen sagen?

ER_FDR_Camobello_1904_2106a

Franklin und Eleanor Roosevelt (1)

Ra: Ich bin Ra. Es sollte angemerkt werden, dass es in der Besprechung jener, die unter euch Menschen sehr bekannt sind, die Möglichkeit gibt, dass die Information als spezifisch für ein Wesen angesehen wird, wohingegen das große Design von Erfahrung für jedes Wesen recht gleich ist. Unter Berücksichtigung dessen würden wir die Kräfte der Erfahrung besprechen, die einem Individuum Katalyst anboten.

Es sollte weiterhin angemerkt werden, dass im Falle jener Wesen, die kürzlich auf eurer Ebene inkarnierten, viel Verzerrung stattgefunden haben mag in Bezug auf Fehlinformation und Missdeutung der Gedanken oder des Verhaltens eines Wesens.

Wir werden nun daran gehen, sagen wir, über die grundsätzlichen Parameter desjenigen zu sprechen, der als Franklin bekannt ist. Wenn ein Wesen in eine Inkarnation der dritten Dichte kommt, ist jedes seiner Energiezentren potenziert, muss aber vom Selbst durch die Verwendung von Erfahrung aktiviert werden.

Derjenige, der als Franklin bekannt ist, entwickelte sich sehr schnell nach oben durch Rot, Orange, Gelb und Grün und begann in einem, wie ihr sagen würdet, zarten Alter, im Energiezentrum des blauen Strahls zu arbeiten. Dieses schnelle Wachstum war, erstens, auf frühere Errungenschaften in der Aktivierung dieser Strahlen zurückzuführen; zweitens, auf den relativ hohen Komfort und die Muße seiner frühen Existenz; drittens, aufgrund des starken Wunsches seitens des Wesens, sich weiterzuentwickeln. Dieses Wesen paarte sich mit einem Wesen, dessen Schwingungen des blauen Strahls von einer ihm mehr als ebenbürtigen Stärke war, wodurch er Katalyst für weiteres Wachstum in diesem Bereich erwarb, der über die Inkarnation hinweg bestehen blieb.

584px-Rooseveltinwheelchair

 Eines von nur drei Fotos, in denen Roosevelt im Rollstuhl zu sehen ist. (2)

Dieses Wesen hatte einige Schwierigkeiten mit fortgesetzter grüner-Strahl-Aktivität aufgrund der exzessiven Energie, die in die Aktivitäten gelegt wurde, die Andere-Selbste in der Verzerrung zur Aneignung von Macht betrachtete. Dies sollte zu einem Tribut des physischen Körpers führen, wie ihr es nennen mögt. Die Begrenzung der Nicht-Bewegung eines Teils des physischen Körpers öffnete noch einmal, für dieses Wesen, die Gelegenheit der Konzentration auf die mehr, sagen wir, universalen oder idealistischen Aspekte von Macht; das bedeutet: die nicht-missbräuchliche Verwendung von Macht. Zu Beginn einer kriegerischen Handlung hatte dieses Wesen etwas positive Polarisierung wegen der exzessiven Verwendung der Energien des orangen und gelben Strahls auf Kosten der Energien des grünen und blauen Strahls verloren, dann die Polarität aufgrund der katalytischen Effekte einer schmerzhaften Einschränkung des physischen Komplexes wiedergewonnen.

Dieses Wesen war nicht von einer kriegerischen Natur, sondern fuhr während des Konflikts fort, im grünen Strahl zu vibrieren und arbeitete mit den Energien des blauen Strahls. Das Wesen, das als Franklins Lehrer bekannt ist, fungierte während dieser Phase überaus stark als Aktivator des blauen Strahls, nicht nur für seinen Partner, sondern auch in einem universelleren Ausdruck. Dieses Wesen polarisierte fortwährend auf positive Weise in einem universellen Sinne, während es in einem weniger universellen Sinne ein Muster dessen entwickelte, das Karma genannt werden kann; dieses Karma hatte mit den unharmonischen Beziehungsverzerrungen mit dem Partner/Lehrer zu tun.

Fotoquellen (beide Wikicommons):

(1) 1904, Fotograf unbekannt, Franklin D. Roosevelt Library

(2) 1941, Fotograf unbekannt

34.17 General Patton: Ein Beispiel für die Auswirkungen von Krieg auf die persönliche Entwicklung

34.17 Fragesteller: Ist es dir möglich, unseren General Patton als ein Beispiel zu nehmen und mir den Effekt, den Krieg auf ihn in seiner Entwicklung hatte, zu erklären?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Arbeitssitzung sein. Derjenige, von dem du sprichst, bekannt als George, war jemand, in dem die Programmierung früherer Inkarnation ein Muster oder eine Trägheit erzeugte, die unaufhaltsam in seiner Inkarnation in eurem Zeit/Raum war. Dieses Wesen war von einer starken gelber-Strahl-Aktivierung mit häufigen grüner-Strahl-Öffnungen und gelegentlichen blauer-Strahl-Öffnungen. Es fand sich jedoch nicht in der Lage, die Gussform früherer traumatischer Erfahrungen einer kriegerischen Natur zu zerbrechen.

Dieses Wesen polarisierte etwas zum Positiven in seiner Inkarnation aufgrund seiner Aufrichtigkeit im Glauben an Wahrheit und Schönheit. Diese Wesen war recht empfindsam. Es fühlte eine große Ehre/Pflicht, das zu beschützen, was von diesem Wesen als wahr, schön und verteidigungsbedürftig empfunden wurde. Dieses Wesen sah sich selbst als eine Gallionsfigur. Er polarisierte etwas zum Negativen in seinem Mangel an Verständnis des grünen Strahls, den er mit sich trug, indem er das Prinzip der Vergebung ablehnte, das in universeller Liebe mit inbegriffen ist.

Die Gesamtsumme dieser Inkarnation war schwingungsmäßig eine leichte Erhöhung in positiver Polarisierung, aber mit einem Rückgang an Erntereife, aufgrund der Ablehnung des Gesetzes oder Weges der Verantwortung; das bedeutet, er hat die universelle Liebe gesehen, und doch kämpfte er weiter.

34.10 Positiv polarisierte Wesen mit Aktivität in gelbem und orangem Strahl

34.10 Fragesteller: Wenn ein Wesen stark zu positiven, gesellschaftlichen Effekten orientiert wäre, was würde dies mit seinem gelben Strahl in der Aura tun, im Gegensatz zu einem Wesen, das ein gesellschaftliches Reich aufbauen und es mit eiserner Hand regieren möchte? Was wäre der Unterschied in der Aktivität des gelben Strahls dieser beiden Wesen?

386px-Albert_Schweitzer,_Etching_by_Arthur_William_Heintzelman (1)

 Albert Schweitzer (1)

Ra: Ich bin Ra. Lass uns zwei so positiv orientierte, aktive Seelen [als Beispiel] nehmen, die nicht länger in eurem physischem Zeit/Raum sind. Der eine, der euch als Albert bekannt ist, der in eine seltsame und dazu noch barbarische Gesellschaft ging, damit sie heilen möge. Dieses Wesen war in der Lage, große Mengen an Energie und dessen, was ihr Geld nennt, zu mobilisieren. Dieses Wesen verbreitete viel grüner-Strahl-Energie, sowohl als Heiler, als auch als Liebhaber eures Instruments, genannt Orgel. Der gelbe Strahl des Wesens war durch die Bemühungen, die nötig waren, um die finanziellen Mittel für die Förderung seiner Bemühungen zu beschaffen, hell und kristallisiert. Der grüne und der blaue Strahl waren jedoch ebenfalls von einer gewaltig strahlenden Natur. Die höheren Ebenen, wie du sie nennen magst, waren aktiviert, die unteren Energiepunkte, wie du sie nennen magst, blieben in einem ausgeglichenen Wesen sehr, sehr hell.

King_portrait

Martin Luther King (2)

Das andere Beispiel ist das Wesen Martin. Dieses Wesen beschäftigte sich zu einem großen Grad mit eher negativen Schwingungsmustern des orangen und gelben Strahls. Dieses Wesen war jedoch in der Lage, das Energiezentrum des grünen Strahls offen zu halten, und aufgrund der Härte seiner Prüfung kann es so gehen werden, dass sich dieses Wesen, wenn überhaupt, wegen seiner Treue zum Dienst an Anderen mehr zum Positiven polarisiert hat, angesichts dieses großen Katalysten.

Bildquellen:

1: Zeichnung von Arthur William Heintzelman, 1950er Jahre, Quelle: Wikipedia/Wikicommons

2: Betsy G. Reyneau, National Archives and Records Administration

32.14 Grüner Strahl: anfällig für orange und gelb; sofort offen für blau

32.14 Fragesteller: Ich habe gerade gemeint, ob es möglich wäre, sagen wir, für ein grüner-Strahl… wenn wir über grüner-Strahl-Aktivierung und Energie-Übertragungen sprechen, ist es für eine Person im grünen Strahl, die in erster Linie grüner-Strahl-aktiviert ist, möglich, auf beide Seiten des grünen Strahls in kleinem oder großem Umfang zu Energieübertragung zu wechseln, oder bleibt sie hauptsächlich grüner-Strahl?

Ra: Ich bin Ra. Wir verstehen die Neuigkeit des Materials, das du angefragt hast. Es war unklar, weil wir dachten, wir hätten dieses Material schon besprochen. Der besprochene Teil ist dies: Die Aktivierung des grünen Strahls ist immer anfällig gegenüber dem gelben oder orangen Strahl des Besitzens, was hauptsächlich zum gelben Strahl gehört, aber oft in den orangen Strahl hineingeht. Angst vor Besitz, Wunsch nach Besitz, Angst davor, besessen zu werden, der Wunsch danach, besessen zu werden: Dies sind die Verzerrungen, die die Deaktivierung von Energieübertragung des grünen Strahls verursachen werden.

Das neue Material ist dies: wenn der grüne Strahl einmal erreicht wurde, steht dem Wesen sofort die Fähigkeit zur Verfügung, in den blauen Strahl zu kommen, und diese Fähigkeit wartet nur auf die Bemühungen des Individuums. Der Indigo-Strahl wird nur durch beträchtliche Disziplin und Praxis geöffnet, die hauptsächlich mit der Akzeptanz des Selbst zu tun hat – nicht nur als das polarisierte und ausgeglichene Selbst, sondern als der Schöpfer, als ein Wesen von unendlichem Wert. Dies wird die Aktivierung des Indigo-Strahls auslösen.

32.6 Allheit, Ganzheit und Einheit in heiliger Sexualität

32.6 Fragesteller: Meine nächste Frage hat mit dem Indigo-Strahl zu tun. Gibt es einen Unterschied zwischen Indigo- und blauer-Strahl-Energieübertragung?

Ra: Ich bin Ra. Der Indigo-Strahl ist der Strahl der, sagen wir, Bewusstheit des Schöpfers als Selbst; jemand, dessen Indigo-Strahl-Schwingungen aktiviert wurden, kann deshalb die Energieübertragung von Schöpfer zu Schöpfer anbieten. Dies ist der Beginn der heiligen Natur dessen, was ihr euren zweigeschlechtlichen, reproduktiven Akt nennt. Sie ist einzigartig, indem sie die Allheit, die Ganzheit, die Einheit in ihrem Geben an Anderes-Selbst in sich trägt.