1.1 Alt auf unserem Planeten

1.1 FRAGESTELLER Es scheint so, als ob die Mitglieder des Bündnisses eine bestimmte Absicht verfolgen. Gilt das auch für dich und falls ja, was ist deine Absicht?

RA Ich bin Ra. Wir kommunizieren jetzt. Auch wir haben unseren Platz. Wir sind nicht diejenigen von der [Dichte der] Liebe oder [der Dichte][1] des Lichts. Wir sind diejenigen, die aus dem Gesetz des Einen sind. In unserer Schwingung sind die Polaritäten ausgeglichen, die Komplexitäten sind vereinfacht, und die Paradoxien haben ihre Lösung. Wir sind eins. Das ist unsere Natur und unser Zweck.

Wir sind alt auf eurem Planeten und haben mit verschiedenen Graden an Erfolges darin gedient, das Gesetz des Einen, der Einheit, der Einzigkeit an euch Menschen zu übermitteln. Wir sind auf eurem Planeten gewandelt. Wir haben die Gesichter eurer Leute gesehen. Dies ist nicht mit vielen Wesen des Bündnisses so. Wir fanden, dass es nicht wirksam war.

Wir fühlten uns dann jedoch sehr dafür verantwortlich, in der Funktion hierzubleiben, die Verzerrungen und Mächte zu beseitigen, die dem Gesetz des Einen gegeben wurden. Wir werden damit fortfahren, bis, sagen wir, euer Zyklus ordnungsgemäß beendet ist. Wenn nicht dieser, dann der nächste. Wir sind nicht Teil der Zeit und deshalb in der Lage, in all euren Zeiten bei euch zu sein.

Gibt euch dies genügend Informationen, um daraus unseren Zweck abzuleiten, mein Bruder?


[1] Das Wort „Dichte“ wurde hier hinzugefügt, um dahingehend die Klarheit zu erhöhen, was wir glauben, was Ras beabsichtigte Bedeutung war. Die vierte Dichte ist die Dichte von Liebe und Verständnis/Erkenntnis. Die fünfte Dichte ist die Dichte von Licht. Ra ist aus der sechsten Dichte, wo Liebe und Licht vereinigt werden.

 aus Sitzung 1 vom 15. Januar 1981

Advertisements