22.15 Bereits erntereif vor 25.000 Jahren: Augustinus, Schwester Teresa und Franz von Assisi

22.15 Fragesteller: Waren irgendwelche von ihnen Namen, die wir aus unserer historischen Vergangenheit kennen? Die als inkarnierte Wesen erschienen sind, die wir in unserer Geschichte wiederfinden?

Ra: Ich bin Ra. Derjenige, der unter dem Klangschwingungskomplex Heiliger Augustinus bekannt ist, ist von solcher Natur. Diejenige, die als Heilige Teresa bekannt ist, [ist] von solcher Natur. Derjenige, der als Heiliger Franz von Assisi bekannt ist, [ist] von solcher Natur. Diese Wesen, die aus einem klösterlichen Hintergrund sind, wie ihr es nennen würdet, fanden Inkarnation in der gleichen Art von Atmosphäre, die für weiteres Lernen angemessen ist.

22.14 Einige konnten sich bereits ihren Brüdern und Schwestern anschließen

22.14 Fragesteller: Sind all diese Wesen in diesem Zyklus noch mit uns?

Ra: Ich bin Ra. Die Wesen, die den Hauptzyklus der dritten Dichte wiederholten, waren, in einigen wenigen Fällen, in der Lage, zu gehen. Diese Wesen haben sich dazu entschieden, sich ihren Brüdern und Schwestern anzuschließen, wie ihr diese Wesen nennen würdet.

22.13 Die Gruppe der Erntereifen blieb, um zu helfen

22.13 Fragesteller: Entschieden sich dann alle Wesen zu bleiben und während des nächsten 25.000-Jahre-Zyklus zu helfen?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Als Gruppe blieben sie. Es gab jene, die [nur] am Rande mit dieser Kultur verbunden waren, die nicht blieben.

Sie konnten jedoch auch nicht geerntet werden, und so, beginnend mit der allerhöchsten, sagen wir, der Unter-Oktaven der dritten Dichte, wiederholten sie diese Dichte. Viele jener, die von einer liebenden Natur sind, sind keine Wanderer, sondern aus diesem bestimmten Ursprung des zweiten Zyklus.

22.12 Besuch von einem Lichtwesen

22.12 Fragesteller: Welche Art Besuch stattete das Bündnis dieser Gruppe von 150 Menschen ab?

Ra: Ich bin Ra. Ein Lichtwesen erschien, welches das mit sich trug, was ein Schild aus Licht genannt werden kann. Es sprach von der Einheit und Unendlichkeit aller Schöpfung und von jenen Dingen, die auf diejenigen warten, die bereit für Ernte sind. Es beschrieb in goldenen Worten die Schönheiten der gelebten Liebe. Es erlaubte dann eine telepathische Verbindung, um jenen, die interessiert waren, fortschreitend das Licht der dritten Dichte zeigen, wenn als planetarer Komplex gesehen. Dann ging es fort.

22.11 Die erntereifen Wesen wurden vom Bündnis besucht und wollten auf der Erde bleiben

22.11 Fragesteller: Eine sehr kleine Zahl. Als dann der nächste Zyklus begann … sind dies die Wesen dann, die blieben, um auf dem Planeten zu arbeiten?

Ra: Ich bin Ra. Diese Wesen wurden vom Bündnis besucht und entwickelten den Wunsch zu bleiben, um dem planetaren Bewusstsein zu helfen. Dies ist korrekt.

22.9 Ca. 350.000 Menschen auf der Erde am Ende des 2. Hauptzyklus

22.9 Fragesteller: Ungefähr wie viele Menschen bevölkerten zu dieser Zeit die Erde insgesamt, womit ich zu irgendeiner Zeit im Physischen inkarniert meine?

Ra: Ich bin Ra. Ich nehme an, dass du in Bezug auf die Zahl der inkarnierten Geist/Körper/Seele-Komplexe am Ende des zweiten Hauptzyklus fragen möchtest; diese Zahl ist ungefähr drei vier fünf, null null null, drei Hundert fünfundvierzig Tausend [345.000] Wesen.