20° Nord-Nord-Ost

59.22 FRAGESTELLER Meinst du, dass eine der Basis-Seiten 20° östlich von Norden aus ausgerichtet sein sollte?

RA Ich bin Ra. Diese Ausrichtung wäre wirkungsvoll.

Advertisements

Frohes Neues und guten Rutsch!

Wir bedanken uns bei allen Leserinnen und Lesern für die Unterstützung und ihr Interesse im vergangenen Jahr, und wünschen viel Liebe und Licht für den neuen „Jahreszyklus“.

Euer Das Gesetz des Einen-Verlag /
Maison d’édition La Loi Une
& L/L Research


page37-005
Carla Rückert beim Entspannen. Ein guter Tipp fürs neue Jahr!

59.21  FRAGESTELLER Funktioniert die Pyramidenform, die Jim in unserem Garten konstruiert hat, richtig? Ist sie richtig ausgerichtet und funktioniert richtig?

RA Ich bin Ra. Sie ist innerhalb guter Toleranzen gebaut, wenn auch nicht perfekt. Ihre Ausrichtung sollte jedoch für maximale Wirkung so wie dieser Ruheplatz ausgerichtet sein.


Und hier nochmals zum Download: Unser 5 cm x 5 cm Pyramide Ausschneidebogen.

Basteln Sie sich Ihre Mini-Pyramide aus Papier einfach selbst und laden Sie sich damit regelmäßig auf. Aber nicht zu viieeel! 🙂

 

Weder Input noch Störungen der elektromagnetischen Felder

59.20 FRAGESTELLER Warum würde dies den Alterungsprozess umkehren?

RA Ich bin Ra. Altern ist eine Funktion der Effekte verschiedener elektromagnetischer Felder auf die elektromagnetischen Felder des Geist/Körper/Seele-Komplexes. In dieser Position gibt es weder Input oder Störung der Felder, noch wird irgendeiner Aktivität innerhalb des elektromagnetischen Feldkomplexes des Geist/Körper/Seele-Komplexes volle Herrschaft erlaubt. Das Vakuum saugt jede solcher Störungen weg. So fühlt das Wesen nichts und ruht.

Prana-Vakuum an der doppelten Träne

59.19 FRAGESTELLER In anderen Worten, wenn ich einfach ein Viertel der Strecke in die Wand hineingehen würde, aber drei Viertel der Strecke vom Zentrum übrigblieben, würde ich diese Position ungefähr auf der Ebene über der Basis der Königinnenkammer finden?

RA Ich bin Ra. Die ist ungefähr so. Du musst dir die doppelte Träne vorstellen, die sich sowohl in die Ebene der Pyramidenseite als auch zur Hälfte in Richtung der Königinnenkammer erstreckt, und sich über und unter sie hinaus ausbreitet. Du kannst dies als die Position betrachten, wo das Licht in die Spirale geschöpft wurde und dann wieder expandiert. Diese Position ist, was du ein Prana-Vakuum nennen kannst.

Viel interdimensionale Arbeit ist möglich in der zweiten Pyramiden-Spirale

59.14 FRAGESTELLER Wird dann die Kohärenz und Organisation am Beginn der zweiten Spirale noch einmal vervielfacht? Gibt es einfach einen Verdopplungseffekt oder einen [weiter] erhöhenden Effekt?

RA Ich bin Ra. Dies ist schwierig zu besprechen in eurer Sprache. Es gibt keinen Verdopplungseffekt, sondern eine Transformation über Grenzen der Dimension hinweg, so dass Licht, das für jene gearbeitet hat, die es in Raum/Zeit – Zeit/Raum-Konfiguration genutzt haben, zu Licht wird, das in dem arbeitet, was du als eine interdimensionale Zeit/Raum – Raum/Zeit-Konfiguration betrachten würdest. Dies verursacht eine offensichtliche Diffusion und Schwäche der spiralierenden Energie. In Position zwei, wie du es genannt hast, kann jedoch viel Arbeit interdimensional verrichtet werden.

aus Der Ra-Kontakt, Band II

Durch Drehung gewinnt Licht an Kohärenz und Organisation

59.13 FRAGESTELLER Dann hat die erste Spirale einen anderen Kohäsionsfaktor, könnte man sagen, als die zweite. Was ist der Unterschied zwischen der ersten und zweiten Spirale?

RA Ich bin Ra. Wenn das Licht in das eingeströmt wird, was du die Null-Position nennst, erreicht es den Punkt des Drehens. Dies wirkt wie eine Kompression des Lichts und vervielfacht seine Kohärenz und Organisation gewaltig.

aus Der Ra-Kontakt, Band II