Ein abgestürztes Raumschiff und kleine Körper? Das bleibt ein Geheimnis.

24.20 FRAGESTELLER Die einzige andere Frage, die damit in Zusammenhang steht: Gab es ein abgestürztes Raumschiff; und gibt es kleine Körper, die jetzt in unseren militärischen Einrichtungen aufbewahrt werden?

RA Ich bin Ra. Wir möchten nicht in eure Zukunft eingreifen. Würden wir euch diese Information geben, könnten wir mehr geben, als ihr angemessen im Raum/Zeit-Nexus eurer gegenwärtigen, etwas konfusen, Konfiguration von militärischem und geheimdienstlichem Denkens verarbeiten könntet. Deshalb werden wir diese Informationen zurückhalten.

Dwight Eisenhower und ein Testbesuch des Bündnisses

24.19 FRAGESTELLER Es ist nicht so wichtig, aber ich wäre wirklich daran interessiert zu wissen, ob Dwight Eisenhower sich mit entweder dem Bündnis oder der Orion-Gruppe während der 1950er Jahre oder dieser Zeit getroffen hat?

RA Ich bin Ra. Derjenige, von dem du sprichst, traf Gedanken-Formen, die von dritter Dichte nicht zu unterscheiden sind. Dies war ein Test. Wir, das Bündnis, wünschten uns zu sehen, was geschehen würde, wenn dieses extrem positiv orientierte und einfache, sympathische Wesen, mit keinen bedeutenden Verzerrungen zu Macht, zufällig auf friedliche Informationen und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben könnten, stoßen würde.

Wir entdeckten, dass dieses Wesen nicht empfand, dass jene unter seiner Obhut mit den Konzepten von anderen Wesen und anderen Philosophien umgehen könnten. Deshalb wurde eine Vereinbarung getroffen, die ihm erlaubte, seinen Weg zu gehen [und] uns das Gleiche zu tun; und dass eine sehr stille Kampagne, wie wir gehört haben, dass ihr sie so nennt, weitergeht, um eure Bevölkerungen schrittweise auf unsere Präsenz aufmerksam zu machen. [Die] Ereignisse haben diesen Plan überholt.

[Husten.] Gibt es irgendwelche kurzen Fragen, bevor wir schließen?

Der Zustand der Diaspora erzeugte Demut

24.17 FRAGESTELLER Könntest du mir erklären, warum die Orion-Gruppe gehen musste, nach – ich glaube, es berechnet sich zu einer Sechshundert-Jahre-Periode – warum sie aufgeben mussten?

RA Ich bin Ra. Auch wenn die Impression, die sie jenen gegeben hatten, die sie riefen, [war], dass diese Wesen eine Elite-Gruppe wären, geschah das, was ihr als „Diaspora“ kennt, was viel Zerstreuung dieser Völker verursachte, so dass sie zu einer demütigeren und ehrbareren Art wurden, weniger kriegerisch und sich mehr der liebevollen Güte des Einen Schöpfers bewusst.

Die Schöpfung um sie herum tendierte dazu, etwas kriegerisch zu sein, etwas orientiert zur Versklavung von Anderen, aber sie selbst, das Ziel der Orion-Gruppe durch Mittel ihrer genetischen Überlegenheit/Schwäche, wurden das, was ihr die „Underdogs“ nennen könnt, wodurch sie die Gefühle der Dankbarkeit für ihre Nachbarn, ihre Familie und ihren Einen Schöpfer beginnen ließen, die Gefühle des Elitismus zu heilen, die zu den Verzerrungen von Macht über Andere geführt hatten, die ihre eigene Kriegslust verursachte.

Jegliche kurze Fragen können jetzt gestellt werden.

Positiv orientierte Propheten wurden verunreinigt

24.16 FRAGESTELLER könntest du mir sagen, ob du sagen wolltest, dass die Orion-Gruppe erfolgreich darin war, einige der positiv orientierten Propheten, sagen wir, mit Botschaften des Untergangs zu verunreinigen?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Deine nächste Frage soll die letzte volle Frage für diese Sitzung sein.

Negative Beeinflussung lässt Propheten von Untergang sprechen

24.14 FRAGESTELLER Gab es dann irgendwelche Propheten, über die es jetzt Aufzeichnungen gibt, die aus dieser Ära oder kurz danach stammen?

RA Ich bin Ra. Jene des Reiches waren nicht lange erfolgreich im Aufrechterhalten ihrer Präsenz nach dem Datum, ungefähr drei null null null [3.000] in eurer Geschichte,  und wurden, zwangsläufig, mit der Entscheidung zurückgelassen, die Himmel physisch zu verlassen. Den sogenannten Propheten wurden oft vermischte Informationen gegeben, aber das Schlimmste, das die Orion-Gruppe tun konnte, war, diese Propheten dazu zu bringen von Untergang zu sprechen, da Prophezeiung in diesen Tagen die Beschäftigung jener war, die ihre Mitmenschen lieb[t]en und nur wünsch[t]en, ihnen und dem Schöpfer von Dienst zu sein.

Impressionen durch übernatürliche Feuerphänomene

24.13 FRAGESTELLER Und wie wurde dann die Impression oder Information an die Wesen weitergegeben, nachdem sie diese feurige Wolke sahen?

RA Ich bin Ra. Durch Gedankentransfer und durch die Verursachung feuriger Phänomene und anderer Ereignisse, um durch die Verwendung von Gedankenformen übernatürlich zu sein zu erscheinen.

Die Wolkensäule – ein Abgesandter Orions

24.12 FRAGESTELLER Kannst du diesen Abgesandten beschreiben?

RA Dieser Abgesandte war von eurer feurigen Natur, die tagsüber von einer wolkenhaften Natur verdeckt wurde. Dies geschah, um die Fragen jener zu tilgen, die so ein Vehikel sahen, und es in Einklang mit dem Konzept dieser Wesen dessen zu bringen, was ihr den Schöpfer nennen mögt.

593px-Schnorr_von_Carolsfeld_Bibel_in_Bildern_1860_051Julius Schnorr von Carolsfeld, Holzschnitt aus „Die Bibel in Bildern“, 1860

Das Rad innerhalb des Rades und der Cherubim mit schlaflosem Auge

24.10 FRAGESTELLER Könntest du einige davon benennen, nachdem du das Instrument zum Husten gebracht hast, bitte?

Ezekiel's_visionHesekiels Vision

RA [Husten.] Ich bin Ra. Dies sind Informationen, die du entdecken kannst. Wir werden jedoch kurz den Weg zeigen, indem wir auf das sogenannte Rad innerhalb eines Rades und den Cherubim mit schlaflosem Auge[1] hinweisen.


Bildinformationen: Gravierte Darstellung der „Thronwagen-Visiondes biblischen Buches Hesekiel, Kapitel 1. Nach einer früheren Darstellung von Matthäus Merian (1593-1650), für seine „Icones Biblicae(oder  Iconum Biblicarum„).

[1] Im englischen Original: the cherubim with sleepless eye.

Techniken außerirdischer Einprägung von positiver und negativer Philosophie

24.9 FRAGESTELLER Dann begann Jahwe, in einem Versuch zu korrigieren, was er als das ansah, was ich einen Fehler nennen würde (ich weiß, du willst es nicht so nennen), vor 3.300 mit der positiven Philosophie. Wurden sowohl die Orion- als auch die Jahwe-Philosophien telepathisch eingeprägt, oder gab es andere Techniken, die verwendet wurden?

RA Ich bin Ra. Es gab zwei andere Techniken, die verwendet wurden: eine des Wesens, das nicht länger Jahwe genannt wurde und immer noch empfand, dass wenn es Wesen großziehen könnte, die den negativen Kräften überlegen wären, dass diese überlegenen Wesen das Gesetz des Einen verbreiten könnten. Dieses Wesen, „Yod Heh Shin Vau Heh“, kam in Form entsprechend inkarniertem Sein unter euch Menschen und paarte sich auf die normale reproduktive Art eurer Körperkomplexe, und gab so einer Generation viel größerer Wesen Geburt; diese Wesen, genannt „Anak“ [1].

Die andere Methode, die in größerem Umfang später in diesem Szenario, wie ihr es nennen würdet, verwendet wurde, war die Gedankenform, so wie wir sie oft unter euren Bevölkerungen nutzen, um das Mysteriöse oder das Außergewöhnliche anzudeuten. Du wirst vielleicht mit einigen dieser Erscheinungen vertraut sein.


[1] Die Anak, oder Anakiter, wurden als Volk der Riesen in biblischen Texten beschrieben.