Die Entwicklung unseres Planetensystems

13.15 FRAGESTELLER In erster Linie geht es darum, wie sich dann das, sagen wir, Planetensystem, in dem wir jetzt sind, entwickelte. Wurde es im Gesamten auf einmal erschaffen oder wurde zuerst unsere Sonne erschaffen und das [undeutlich] wurde erschaffen.

RA Ich bin Ra. Der Vorgang geht vom Größeren, in eurer Illusion, zum Kleineren. So erschuf der Mit-Schöpfer, indem er die Galaxie individualisierte, Energiemuster, die sich dann in zahlreichen Brennpunkten weiterer Bewusstseins-Erkenntnis von intelligenter Unendlichkeit konzentrierten. Auf diese Weise besteht das Sonnensystem, von dem ihr Bewohnung erfahrt, aus seinen eigenen Mustern, Rhythmen und sogenannten Naturgesetzen, die für es selbst einzigartig sind. Die Entwicklung geht jedoch von der spiralförmigen Energie der Galaxie zur solaren spiralförmigen Energie, zur planetaren spiralförmigen Energie, zu den Erfahrungs-Umständen von spiralförmiger Energie, welche die erste Dichte von Bewusstheit oder Bewusstsein von planetaren Wesen beginnen lassen.

Werbeanzeigen

Alles beginnt und endet in einem Mysterium

13.13 FRAGESTELLER Wurde die Galaxie, in der wir sind, durch die unendliche Intelligenz geschaffen, oder durch einen Teil der individualisierten unendlichen Intelligenz geschaffen?

RA Ich bin Ra. Die Galaxie und alle anderen Dinge aus Materie, derer ihr euch bewusst seid, sind Produkte von individualisierten Anteilen von intelligenter Unendlichkeit. Jede Erkundung fand, als sie begann, im Gegenzug ihren Fokus und wurde Mit-Schöpfer. Durch die Verwendung von intelligenter Unendlichkeit erschuf jeder Anteil ein Universum, und indem sie den Rhythmen von freier Wahl zu fließen erlaubten, und mit dem unendlichen Spektrum an Möglichkeiten zu spielen, kanalisierte jeder individualisierte Anteil das Liebe/Licht in das hinein, was ihr intelligente Energie nennen könnt, und erschufen so die sogenannten Naturgesetze jedes bestimmten Universums.

Jedes Universum, wiederum, individualisierte [sich] zu einem Fokus, der, wiederum, Mit-Schöpfer wird und weitergehende Vielfalt erlaubt, und so weitere intelligente Energien erschafft, welche die Naturgesetze in den Schwingungsmustern dessen, was ihr ein Sonnensystem nennen würdet, auftreten lassen oder regulieren. So hat jedes Sonnensystem sein eigenes, sagen wir, lokales Koordinatensystem von illusorischen Naturgesetzen.

Es sollte verstanden werden, dass jedes Teil, egal wie klein, von jeder Dichte oder illusorischem Muster, den Einen Schöpfer, der Unendlichkeit ist, enthält wie in einem holographischen Bild. So beginnt und endet alles in Mysterium.

Die Entstehung der physischen Universen

13.9 FRAGESTELLER Kannst du mir nun erläutern, wie [die] Galaxie und dieses Planetensystem geformt wurden?

RA Ich bin Ra. Du musst dir einen großen Gedankensprung in dieser Anfrage vorstellen, denn bei der letzten Frage waren die, wie ihr es nennt, physischen Universen noch nicht geboren.

Die Energien bewegten sich in immer intelligenteren Mustern, bis die Individualisierung von verschiedenen Energien, die vom kreativen Prinzip der intelligenten Unendlichkeit ausgehen, solche wurden, dass sie Mit-Schöpfer sind. So begann die sogenannte physische Materie. Das Konzept von Licht ist entscheidend für das Verständnis dieses großen Gedankensprungs, da diese Schwingungsverzerrung von Unendlichkeit der Baustein dessen ist, was als Materie bekannt ist, da Licht intelligent und voller Energie ist, und somit die erste Verzerrung von intelligenter Unendlichkeit, die vom kreativen Prinzip gerufen wurde.

Dieses Licht von Liebe wurde geschaffen, um in seinem Auftreten[1] gewisse Eigenschaften aufzuweisen, unter ihnen das unendliche Ganze, das paradoxerweise durch die gerade Linie beschrieben wird, wie ihr es nennen würdet. Dieses Paradoxon ist verantwortlich für die Form von verschiedenen Entitäten der physikalischen Illusion, die ihr Sonnensysteme, Galaxien und Planeten nennt, die sich alle drehen und zum Linsenförmigen neigen.


[1] Im Original: in seinen „Vorkommnissen des Seins“

Die unendliche Reaktion auf das kreative Prinzip

13.8 FRAGESTELLER Kannst du den nächsten Schritt darlegen?

RA Der nächste Schritt ist zu diesem Raum/Zeit-Nexus immer noch dabei, seinen Fortschritt zu erreichen, wie ihr es in eurer Illusion sehen könnt. Der nächste Schritt ist eine unendliche Reaktion auf das kreative Prinzip, das dem Gesetz des Einen in einer seiner primären Verzerrungen folgt, [der] Freiheit des Willens. Auf diese Weise sind viele, viele Dimensionen, unendlich in ihrer Zahl, möglich.

Die Energie bewegt sich aus der intelligenten Unendlichkeit, zuerst aufgrund des Ausströmens von zufällig angeordneter, kreativer Kraft, was dann Muster erschafft, die auf holographische Art als die ganze Schöpfung erscheinen, unabhängig davon, welche Richtung oder Energie erkundet wird. Diese Energiemuster fangen dann an, ihre eigenen lokalen, sagen wir, Rhythmen und Energiefelder zu regulieren, und erschaffen so Dimensionen und Universen.

Logos, LIEBE und intelligente Unendlichkeit

13.7 FRAGESTELLER Was geschah danach?

RA Bewusstsein führte zum Fokus[1] von Unendlichkeit in unendliche Energie hinein. Dies habt ihr mit verschiedenen Klangschwingungskomplexen bezeichnet, wovon der euren Ohren bekannteste „Logos“ oder „LIEBE“[2] ist. Der Schöpfer ist das Fokussieren von Unendlichkeit als ein bewusstes oder sich gewahres Prinzip, das von uns, so genau wie wir Verständnis/Lernen in eurer Sprache erschaffen können, intelligente Unendlichkeit genannt wird.


[1] Fokus: Schwerpunkt, Brennpunkt, Konzentration

[2] An dieser Stelle betont Ra „Love“ auf eine Weise, die deutlich macht, dass es sich um eine andere Art von Liebe handelt, als die, die wir im Allgemeinen darunter verstehen. Im englischen „Law of One“ wird „Love“ in dieser Bedeutung deshalb großgeschrieben. Um diese Unterscheidung in der deutschen Übersetzung zu erhalten, ist „Love“ in diesen Verwendungen in Großbuchstaben (LIEBE) gesetzt.

Heilung und Selbstheilung

12.31 FRAGESTELLER Gibt es einen besten Weg für diese Wesen, sich von ihren körperlichen Erkrankungen selbst zu heilen?

RA Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieses Zeit/Raums sein.

Die Verzerrung der Selbstheilung wird durch die Realisierung der intelligenten Unendlichkeit bewirkt, die im Inneren ruht. Dies ist auf gewisse Weise in jenen blockiert, die nicht perfekt in [den] Körperkomplexen ausgeglichen sind. Die Blockierung variiert von Wesen zu Wesen. Damit Heilung stattfinden kann, werden die bewusste Erkenntnis der spirituellen Natur der Realität, wenn ihr so wollt, und die entsprechenden Strömungen dieser Realität in den individuellen Geist/Körper/Seele-Komplex hinein benötigt.

Wir werden dieses Instrument als ein Beispiel nutzen. Die Teile ihrer Erkrankung, wie ihr diesen Verzerrungskomplex nennt, die in Ausgeglichenheit perfektioniert werden können, sind in erster Linie auf eine Blockade des Indigo-Strahl- oder Zirbel-Energiezentrums zurückzuführen. Dieses Zentrum empfängt die intelligente Energie von allen gesetzmäßigen Quellen innerhalb der einen Schöpfung; das heißt gesetzmäßig in dieser dritte Dichte-Verzerrung oder Illusion. Wenn es keine Blockade gibt, dann fließen oder strömen diese Energien hinunter in den Geist/Körper/Seele-Komplex und vervollkommnen Moment für Moment den Körperkomplex des Individuums.

Dieses Instrument erlebt auch einige Verzerrung des grüner Strahl-Energiezentrums, das ihr das Herzzentrum nennen könnt. Es ist aufgrund einer intensiven Verlangensverzerrung auf der Seite dieses Geist/Körper/Seele-Komplexes zu Dienst an Anderen, oder wie ihr es nennen könntet, universeller Liebe, übermäßig geöffnet. Deshalb verausgabt sich dieses Wesen, ohne Rücksicht auf seine Reserven der Geist/Körper/Seele-Komplex-Verzerrung hinsichtlich dem, was ihr Stärke oder Energie nennt. Diese Verzerrung ist vorwiegend auf die Blockade des Indigo-Strahls zurückzuführen, wie wir zuvor gesagt haben. Die Missverständnis-Verzerrung des Instruments, die für diese Blockade verantwortlich ist, liegt in der grundsätzlichen Orientierung zu einem Glauben an Unwürdigkeit. Die Unwürdigkeitsverzerrung blockiert den freien Fluss intelligenter Energie.

Der siebte oder violette Strahl ist unbeeinträchtigt, da er nicht nur ein Energieempfänger ist, sondern ein Gesamtbetrag des Schwingungsniveaus des Individuums. Die anderen Energiezentren sind auch recht klar. Die Lösung für Heilung liegt in diesem Fall in Handlung, die das friedvolle Verständnis in der Verzerrung der Demut in die Praxis umsetzt, dass das Wesen eins mit dem Schöpfer ist, und deshalb vervollkommnet und nicht getrennt. In jedem Fall von [dem], was ihr Krankheit nennt, sind eines oder mehrere dieser Energiezentren blockiert. Die Intelligenz des Geist/Körper/Seele-Komplexes muss dann, wie wir früher schon gesagt haben, entweder durch das Selbst als Heiler oder durch den Katalyst[1] eines anderen Heilers, darauf aufmerksam gemacht werden.

Gibt es eine kurze Frage, bevor wir diese Sitzung schließen?

[1] den auslösenden Faktor

Lemuria und Atlantis

640px-Deneb_CLP
Aus dem Deneb-System im Sternbild Schwan sind laut Ra die Bewohner von Lemuria hauptsächlich ursprünglich gekommen.

10.15 FRAGESTELLER [Ich] habe mich über das Erscheinen der Zivilisation namens Atlantis und Lemuria gefragt, wie diese Zivilisationen entstanden sind, und woher sie kamen [undeutlich] Zivilisationen?

RA Ich bin Ra. Dies ist die letzte Frage dieser Arbeit. Die Zivilisationen von Atlantis und Lemuria waren nicht eine, sondern zwei. Lasst uns zuerst die Mu-Wesen betrachten.

Sie waren Wesen von einer etwas primitiven Natur, aber solche, die sehr fortgeschrittene spirituelle Verzerrungen hatten. Die Zivilisation war Teil dieses Zyklus, erfahren früh innerhalb des Zyklus zu einer Zeit vor ungefähr fünf drei null null null, dreiundfünfzig Tausend [53.000] eurer Jahre. Es war ein hilfreicher und harmloser Ort, der ohne ihr eigenes Zutun während einer Neuausrichtung der tektonischen Platten eurer Sphäre unter den Ozean gewaschen wurde.

Sie haben diejenigen, die überlebten, losgeschickt und erreichten viele Orte in, was ihr Russland, Nordamerika und Südamerika nennt. Die Indianer, für die ihr in euren Sozialkomplex-Verzerrungen mittlerweile einige Sympathie empfindet, sind Nachfahren dieser Wesen. Wie die anderen Inkarnierten dieses Zyklus, kamen sie von woanders her. Diese bestimmten Wesen wurden jedoch hauptsächlich von einem zweite Dichte-Planeten her angezogen, der wegen des Alters seiner Sonne einige Schwierigkeiten hatte, dritte Dichte-Lebensbedingungen zu erreichen. Dieser Planet war aus der Galaxie Deneb.

Die atlantische Spezies war ein sehr zusammengewürfelter sozialer Erinnerungskomplex, der sich vor ungefähr drei eins null null null, einunddreißig Tausend [31.000], Jahren in der Vergangenheit eurer Raum/Zeit-Kontinuums-Illusion zu formen begann. Es war eine langsam wachsende und, bis vor ungefähr eins fünf null null null, fünfzehn Tausend [15.000], eurer Jahre, sehr landwirtschaftlich geprägte Gesellschaft. Sie erreichte schnell ein hohes technologisches Verständnis, welches ihr ermöglichte, intelligente Unendlichkeit auf eine weniger lehrreiche[1] Art und Weise zu nutzen.

Wir können hinzufügen, dass sie auch intelligente Energie genutzt haben, um in hohem Maße die natürlichen Einströmungen des Indigo- oder Zirbelstrahls von göttlicher oder unendlicher Energie zu manipulieren. So konnten sie Lebensformen erschaffen. Dies begannen sie zu tun, anstatt ihre eigenen Geist/Körper/Seele-Komplexe zu heilen und zu perfektionieren, und wendeten ihre Verzerrungen dem zu, was ihr das Negative nennen könnt.

Vor ungefähr elf Tausend [11.000] eurer Jahre verursachte der erste von dem, was ihr Kriege nennt, dass ungefähr vierzig Prozent von dieser Bevölkerung die Dichte durch Auflösung des Körpers verließen. Der Zweite und höchst zerstörerische der Konflikte geschah ungefähr eins null acht zwei eins, zehn Tausend acht Hundert einundzwanzig [10.821], Jahre in der Vergangenheit eurer Illusion. Dies verursachte eine erd-verändernde Konfiguration, und der große Teil von Atlantis war nicht mehr, da es überschwemmt wurde. Drei der positiv orientierten atlantischen Gruppen verließen diese geographische Region vor dieser Zerstörung, und ließen sich in den Bergen dessen nieder, was ihr Tibet nennt, was ihr Peru nennt und was ihr Türkei nennt.

Hast du noch kurze Fragen, bevor wir dieses Treffen schließen?


[1] im Original informative

Fotografie: Roman Köhler, http://commons.wikimedia.org