Der größte Dienst

15.7 FRAGESTELLER Was ist der größte Dienst, den unsere Bevölkerung auf diesem Planeten individuell erbringen könnte?

RA Ich bin Ra. Es gibt nur einen Dienst. Das Gesetz ist Eins. Das Anbieten von Selbst zu Schöpfer ist der größte Dienst, die Einheit, der Ursprung. Das Wesen, welches den Einen Schöpfer sucht, ist mit[1] unendlicher Intelligenz [vereint]. Aus diesem Streben, aus dieser Opfergabe, wird sich eine Vielzahl von Gelegenheiten herausbilden, abhängig von den Verzerrungen der Geist/Körper/Seele-Komplexe im Hinblick auf die verschiedenen illusorischen Aspekte oder Energiezentren der verschiedenen Komplexe eurer Illusion.

So werden einige Heiler, einige Arbeiter, einige Lehrer, und so weiter.


[1] oder bei

Advertisements

6.7 Von der 6. Dimension aus in der 3. sichtbar sein

6.7 FRAGESTELLER Wie habt ihr den Übergang geschafft, von eurer – Venus, und ich nehme an, der sechsten Dimension, die – wäre das unsichtbar, wenn ihr hier ankämt? Musstet ihr die Dimensionen wechseln, um auf der Erde zu gehen?

RA Du wirst dich an die Übung des Windes erinnern. Die Auflösung ins Nichts ist die Auflösung in Einheit, denn es gibt kein Nichts. Von der sechsten Dimension aus sind wir in der Lage, die intelligente Unendlichkeit, die in jedem Partikel von Licht oder verzerrtem Licht anwesend ist, durch Denken zu manipulieren, sodass wir uns in eine Kopie unserer Geist/Körper/Seele-Komplexe in der sechsten Dimension kleiden konnten, die in der dritten Dichte sichtbar war. Dieses Experiment wurde uns vom Rat erlaubt, der diesen Planeten beschützt.

3.10 Individuelle und vereinte Kraft

3.10 FRAGESTELLER Wenn ein Individuum dann in Bezug auf das Gesetz des Einen völlig informiert ist, und das Gesetz des Einen lebt und ist, wären solche Dinge wie das Bauen einer Pyramide durch direkte mentale Anstrengung Normalität. Ist es das, was ich verstehen soll? Liege ich richtig?

RA Ich bin Ra. Du hast insofern unrecht, als dass es eine Unterscheidung zwischen der individuellen Kraft durch das Gesetz des Einen und dem vereinten, oder durch einen gesellschaftlichen Erinnerungskomplex entwickelten, Verständnis des Gesetzes des Einen gibt.

Im ersten Fall könnte nur ein Individuum, [das] von allen Mängeln gereinigt [ist], einen Berg bewegen. Im Fall eines Massenverständnisses von Einheit mag jedes Individuum eine akzeptable Menge Verzerrungen enthalten und doch könnte der Geist der Masse solche Berge bewegen. Die Entwicklung beginnt normalerweise mit dem Verständnis, das ihr jetzt sucht, und geht zu einer Dimension der Erkenntnis, die von den Gesetzen der Liebe gelenkt wird, und die Gesetze des Lichts sucht. Jene, die mit dem Gesetz des Lichts schwingen, suchen das Gesetz des Einen. Jene, die mit dem Gesetz des Einen schwingen, suchen das Gesetz der Ewigkeit.

Wir können nicht sagen, was jenseits der Auflösung des vereinten Selbstes mit Allem, was ist, liegt, weil wir noch danach streben, Alles zu werden, was ist, und immer noch sind wir Ra. So schreitet unser Pfad voran.

 

1.7 Unendlichkeit = Einheit

1.7 FRAGESTELLER [Die Frage ging verloren, weil der Fragesteller zu weit vom Bandaufnahmegerät entfernt saß, um aufgenommen zu werden.]

RA Ich bin Ra. Bedenkt, wenn ihr mögt, dass das Universum unendlich ist. Dies muss noch bewiesen oder widerlegt werden, aber wir können euch versichern, dass es für eure Selbste, eure Erkenntnis, für das, was ihr die Reise der Suche nennen würdet, oder für eure Vorstellungen der Schöpfung kein Ende gibt.

Das, was unendlich ist, kann nicht Viele sein, da Vielheit ein endliches Konzept ist. Um Unendlichkeit zu erreichen, müsst ihr diese Unendlichkeit als Einheit identifizieren oder definieren; sonst hat der Begriff keinerlei Bezug oder Bedeutung. In einem Unendlichen Schöpfer gibt es nur Einheit. Ihr habt einfache Beispiele der Einheit gesehen. Ihr habt das Prisma gesehen, das alle Farben zeigt, die vom Sonnenlicht stammen. Dies ist ein vereinfachtes Beispiel der Einheit.

In Wahrheit gibt es kein Richtig oder Falsch. Es gibt keine Polarität, da alles, wie ihr sagen würdet, irgendwann wieder miteinander versöhnt wird in eurem Tanz durch den Geist/Körper/Seele-Komplex, mit dem ihr euch momentan amüsiert, indem ihr ihn auf verschiedene Weise verzerrt. Diese Verzerrung ist in keinem Fall notwendig. Sie wird von jedem von euch als eine Alternative ausgewählt, um die vollständige Einheit des Denkens zu verstehen, die alle Dinge zusammenhält.

Ihr seid[1] nicht vergleichbare oder irgendwie ähnliche Wesen oder Dinge. Ihr seid jedes Ding, jedes Wesen, jedes Gefühl, jedes Ereignis, jede Situation. Ihr seid Einheit. Ihr seid Unendlichkeit. Ihr seid Liebe/Licht, Licht/Liebe. Ihr seid. Dies ist das Gesetz des Einen.

Sollen wir dieses Gesetz in detaillierter erläutern?


[1] Wortwörtliche Übersetzung an dieser Stelle; „Ihr sprecht nicht von vergleichbaren …“

1.1 Alt auf unserem Planeten

1.1 FRAGESTELLER Es scheint so, als ob die Mitglieder des Bündnisses eine bestimmte Absicht verfolgen. Gilt das auch für dich und falls ja, was ist deine Absicht?

RA Ich bin Ra. Wir kommunizieren jetzt. Auch wir haben unseren Platz. Wir sind nicht diejenigen von der [Dichte der] Liebe oder [der Dichte][1] des Lichts. Wir sind diejenigen, die aus dem Gesetz des Einen sind. In unserer Schwingung sind die Polaritäten ausgeglichen, die Komplexitäten sind vereinfacht, und die Paradoxien haben ihre Lösung. Wir sind eins. Das ist unsere Natur und unser Zweck.

Wir sind alt auf eurem Planeten und haben mit verschiedenen Graden an Erfolges darin gedient, das Gesetz des Einen, der Einheit, der Einzigkeit an euch Menschen zu übermitteln. Wir sind auf eurem Planeten gewandelt. Wir haben die Gesichter eurer Leute gesehen. Dies ist nicht mit vielen Wesen des Bündnisses so. Wir fanden, dass es nicht wirksam war.

Wir fühlten uns dann jedoch sehr dafür verantwortlich, in der Funktion hierzubleiben, die Verzerrungen und Mächte zu beseitigen, die dem Gesetz des Einen gegeben wurden. Wir werden damit fortfahren, bis, sagen wir, euer Zyklus ordnungsgemäß beendet ist. Wenn nicht dieser, dann der nächste. Wir sind nicht Teil der Zeit und deshalb in der Lage, in all euren Zeiten bei euch zu sein.

Gibt euch dies genügend Informationen, um daraus unseren Zweck abzuleiten, mein Bruder?


[1] Das Wort „Dichte“ wurde hier hinzugefügt, um dahingehend die Klarheit zu erhöhen, was wir glauben, was Ras beabsichtigte Bedeutung war. Die vierte Dichte ist die Dichte von Liebe und Verständnis/Erkenntnis. Die fünfte Dichte ist die Dichte von Licht. Ra ist aus der sechsten Dichte, wo Liebe und Licht vereinigt werden.

 aus Sitzung 1 vom 15. Januar 1981