Pascagoula 1973, Charles Hickson

8.15 FRAGESTELLER War die Landung in Pascagoula 1973, als Charlie Hickson [an Bord] genommen wurde, diese Art von Landung?

RA Ich bin Ra. Die Landung, von der du sprichst, war das, was du eine Anomalie[1] nennen würdest. Es war weder der Orion-Einfluss noch unsere Wesen in Gedankenform, sondern vielmehr ein planetares Wesen eurer eigenen Schwingung, das in aller Unschuld in einer zufälligen Landung durch [die] Quarantäne kam.

[1] Unregelmäßigkeit

Werbeanzeigen

Beispiele negativee Absichten: Adolf Hitler, die Orion-Gruppe, das Reich, Elite und Versklavung

7.14 FRAGESTELLER Ich werde nur über Orion fragen. Du hast Orion als eine Quelle einiger UFO-Kontakte erwähnt. Kannst du mir etwas über diesen Kontakt erzählen, seinen Zweck?

RA Ich bin Ra. Betrachte, wenn du magst, ein einfaches Beispiel von Absichten, die schlecht/gut sind. Dieses Beispiel ist Adolf. Dies ist euer Klangschwingungskomplex. Die Absicht ist, vorgeblich zu vereinen, durch Auswahl des Verzerrungskomplexes namens Elite aus einem sozialen Erinnerungskomplex, und dann jene, die als die Verzerrung der Nicht-Elite gesehen werden, durch verschiedene Effekte zu versklaven. Dann gibt es das Konzept, diesen so gejäteten sozialen Erinnerungskomplex zu nehmen und ihn einer Verzerrung hinzuzufügen, die von der sogenannten Orion-Gruppe als ein Reich gedacht wird.

Das Problem, das ihnen gegenübersteht, ist, dass sie mit einer großen Menge zufälliger Energie konfrontiert sind, die durch das Konzept der Trennung freigesetzt wird. Dies macht sie verletzlich, da die Verzerrungen unter ihnen nicht harmonisiert werden.