Im Bermuda3eck kann man schon mal das Raum/Zeit-Kontinuum (ver)wechseln

Bermuda3eck
In Bochum, wo der Das Gesetz des Einen-Verlag zuhause ist, gibt’s zufälligerweise auch eins.  🙂

60.11 FRAGESTELLER Die nächste Aussagen, die ich mache, kann in meiner Erforschung der Pyramiden-Energie erleuchtend für mich sein, oder auch nicht, aber es kam mir der Gedanke, dass der sogenannte Effekt im sogenannten Bermudadreieck möglicherweise von der großen Pyramide unter Wasser kommt, die diese dritte Spiral in diskreten und variierenden Intervallen freigibt, und wenn andere Wesen, oder Fahrzeuge[1], in der Nähe davon sind, erzeugt sie eine Situation, in der sie das Raum/Zeit-Kontinuum auf eine Art wechseln? Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Ja.


[1]  Sowohl Schiffe als auch Flugzeuge waren beeinflusste Objekte in den mysteriösen Ereignissen am Bermudadreieck.

Wirkt die Pyramide wie ein Strudel?

59.7 FRAGESTELLER Wäre dies einem Strudel ähnlich, den man bekommt, wenn man das Wasser von einer Badewanne ablässt?

RA Ich bin Ra. Das ist richtig, außer dass im Fall dieser Handlung die Ursache in der Schwerkraft liegt, während im Fall der Pyramide der Wirbel der von aufwärts spiralierendem Licht ist, das durch die elektromagnetischen Felder, die durch die Form der Pyramide hervorgerufen werden, angezogen wird.

Krankheiten aufgrund unhygienischer Bedingungen

23.14 FRAGESTELLER Kannst du mir die Gründe für die Krankheit[en] erklären? Ich denke, ich kenne sie schon, aber ich denke, es könnte gut für das Buch sein, sie zu diesem Zeitpunkt zu erwähnen.

RA Ich bin Ra. Dies ist, wie wir bereits erwähnt haben, nicht besonders informativ in Bezug auf das Gesetz des Einen. Das Land, das ihr als Ägypten kennt, war zu dieser Zeit jedoch sehr barbarisch in seinen Lebensbedingungen, wie ihr sie nennen würdet. Dem Fluss, den ihr Nil nennt, wurde erlaubt zu fluten und abzuebben, wodurch er den fruchtbaren Boden für die Bildung von Krankheiten zur Verfügung stellte, die durch Insekten übertragen werden können. Auch die Zubereitung von Nahrungsmitteln erlaubte die Entwicklung von Krankheiten. In vielen Fällen gab es auch Schwierigkeiten mit Wasserquellen und Wasser, das entnommen wurde, verursachte Krankheiten durch die enthaltenen Organismen.

Streben nach Licht und Wachstum

13.18 FRAGESTELLER Könntest du definieren, was du mit Wachstum meinst?

RA Ich bin Ra. Stelle dir, wenn du magst, den Unterschied vor, zwischen erst-schwingendem Mineral- oder Wasserleben und den unteren zweite Dichte-Lebewesen, die beginnen, sich in und auf dessen Wesen zu bewegen. Diese Bewegung ist das Merkmal von zweiter Dichte, das Streben nach Licht und Wachstum.

Die ersten Lebewesen auf diesem Planeten: Wasser, Feuer, Luft und Erde

9.5 FRAGESTELLER Die ursprünglichen, die ersten Wesen auf diesem Planeten – was war ihr Ursprung? Wo waren sie, bevor sie auf diesem Planeten waren?

RA Ich bin Ra. Die ersten Lebewesen auf diesem Planeten waren Wasser, Feuer, Luft und Erde.

Was macht die Orion-Gruppe, wenn sie landet?

8.13 FRAGESTELLER Was genau machen sie, wenn sie landen?

RA Es gibt zwei Arten von Landungen. In der ersten werden Wesen unter euch Menschen auf ihr Schiff genommen und für zukünftige Verwendung programmiert. Es gibt zwei oder drei Stufen der Programmierung. Erstens, die Stufe, die von denen entdeckt werden wird, die Forschung betreiben. Zweitens, ein auslösendes Programm. Drittens, ein zweites und sehr tiefes, auslösendes Programm, welches das das Wesen kristallisiert und es dabei leblos macht und nützlich als eine Art Leuchtfeuer. Dies ist eine Form der Landung.

Die zweite Form ist die der Landung unterhalb der Erdkruste, in die vom Wasser aus eingedrungen wird. Dies, wieder, im allgemeinen Raum eurer südamerikanischen und karibischen Gebiete und nahe beim sogenannten Nordpol. Die Stützpunkte dieser Wesen sind unterirdisch.

Menschliche UFO-Stützpunkte

8.3 FRAGESTELLER Sind diese Raumschiffe, die von unseren Völkern sind, aus dem, was wir „Ebenen, die zu diesem Zeitpunkt nicht inkarniert sind“ nennen? Wo kommen sie her?

RA Ich bin Ra. Diejenigen, von denen wir sprachen, sind von dritter Dichte und sind Teil des sogenannten Militärkomplexes von verschiedener eurer gesellschaftlichen Divisionen[1] oder Strukturen eurer Völker. Die Stützpunkte sind unterschiedlich.

Es gibt Stützpunkte, wie ihr es nennen würdet, unter Wasser in euren südlichen Gewässern nahe den Bahamas als auch in euren pazifischen Meeren an verschiedenen Orten nahe eurer chilenischen Grenzen auf dem Wasser. Es gibt Basen auf eurem Mond, wie ihr diesen Satelliten nennt, die im Moment überarbeitet werden. Es gibt Basen, die sich über eure Länder bewegen. Es gibt Basen, falls ihr sie so nennen würdet, in euren Himmeln. Dies sind die Stützpunkte eurer Völker, sehr zahlreich und, wie wir gesagt haben, potenziell zerstörerisch.

[1] Unterteilungen