Die Vitalenergien des Instruments

61.1 FRAGESTELLER Könntest du mir eine Einschätzung des Zustandes des Instruments geben?

RA Ich bin Ra. Die Vitalenergien dieses Instruments verbessern sich. Die Körperkomplex-Verzerrungen sind zu dieser Raum/Zeit recht ausgeprägt und es gibt eine Verringerung in [den] Körperkomplex-Energien.

Meditation und Kontemplation sind immer hilfreich

60.1 FRAGESTELLER Könntest du mir zuerst eine Einschätzung des Zustands des Instruments geben?

RA Ich bin Ra. Er ist so wie früher festgestellt.

60.2 FRAGESTELLER Meiner Meinung nach liegt der beste Weg für dieses Instrument, um ihren Zustand zu verbessern, in Phasen der Meditation, gefolgt von Phasen der Kontemplation über den Zustand und seiner Verbesserung. Könntest du mir sagen, ob ich damit richtigliege und meinen Gedankengang erläutern?

RA Ich bin Ra. Meditation und Kontemplation sind niemals unerwünschte Aktivitäten. Diese Aktivität wird jedoch aller Wahrscheinlichkeit und unserer Meinung nach die Veranlagungen dieses Instruments, die die fundamentalen Verzerrungen erzeugen, die sowohl wir, als auch ihr, beunruhigend fanden, nicht signifikant verändern.

Das Instrument fühlt sich gesünder

22.2 FRAGESTELLER Zweitens würde sie gerne wissen, warum sie sich jetzt, nachdem sie diese Sitzungen macht, gesünder fühlt. Sie fühlt sich im Allgemeinen immer gesünder.

RA Ich bin Ra. Dies ist eine Funktion des freien Willens des Lebewesens. Dieses Wesen hat, für viele eurer Jahre, eine gewisse Zusammenstellung von Klangschwingungskomplexen gebetet, bevor sie sich für Kommunikation geöffnet hat. Bevor der Trancezustand erreicht wurde, blieb dieses Gebet im bewussten Teil des Geistkomplexes und war, auch wenn hilfreich, nicht so effektiv wie die Konsequenz dieses Gebetes, wie ihr diesen Klangschwingungskomplex nennen würdet, welche dann direkt in die unterbewusste Ebene hineingeht, und folglich die Kommunikation vom spirituellen Komplex entscheidender beeinflusst.

Dieses Wesen hat, aufgrund dieser Arbeit, auch damit begonnen, gewisse Begrenzungen zu akzeptieren, die es sich auferlegt hat, um die Bühne für Dienste, wie sie sie jetzt ausführt, vorzubereiten. Dies ist ebenfalls eine Hilfe, um die Verzerrungen des körperlichen Komplexes in Bezug auf Schmerz neu auszurichten.

Der Geruch von Räucherwerk

22.1 FRAGESTELLER Das Instrument würde dir gerne einige Fragen stellen. Diese werde ich zuerst behandeln. Das Instrument würde gerne wissen, warum sie das Räucherwerk zu verschiedenen Zeiten während des Tages an verschiedenen Orten riecht.

RA Ich bin Ra. Dieses Instrument hat ein Leben dem Dienst gewidmet. Dies hat dieses Instrument zu diesem Nexus in Raum/Zeit, mit der bewussten und unbewussten Verzerrung zu Dienst, gebracht, mit der weiteren bewussten Verzerrung zu Dienst durch Kommunikation. Jedes Mal, wie ihr es sagen würdet, wenn wir diese Arbeit durchführen, verzahnt sich die Schwingungsverzerrung unseres sozialen Erinnerungskomplexes fester mit den unbewussten Verzerrungen dieses Instruments zu Dienst. So werden wir Teil des Schwingungskomplexes dieses Instruments und es Teil von unserem. Dies geschieht auf der unbewussten Ebene, der Ebene, bei der der Geist hinunter zu den Wurzeln von Bewusstsein, welches ihr kosmisch nennen könnt, gegangen ist.

Dieses Instrument ist sich dieser langsamen Veränderung des verzahnenden Schwingungskomplexes nicht bewusst. Da jedoch die Hingabe an die Aufgabe auf beiden Seiten andauert, und die Arbeiten weitergehen, gibt es Signale, die vom Unterbewusstsein auf symbolische Weise geschickt werden. Weil dieses Instrument in seinem Geruchssinn besonders ausgeprägt ist, findet diese Verbindung unterbewusst statt, und die Gedankenform dieses Geruchs wird vom Wesen wahrgenommen.

Geistige Kommunikation – unabhängig vom Medium

21.1 FRAGESTELLER Ich habe einige Fragen, die ich nicht vergessen möchte, in dieser Periode zu stellen. Ich werde sie zuerst fragen.

Die erste Frage ist: Würde es den zukünftigen Inhalt dieses Buches auf irgendeine Weise beeinflussen, wenn das Instrument das Material liest, das wir bereits erhalten haben?

RA Ich bin Ra. Die zukünftigen, wie ihr in Zeit/Raum messt, Kommunikationen, die wir durch dieses Instrument anbieten, haben keine Verbindung mit dem Geist-Komplex des Instruments. Dies liegt an zwei Dingen:

Erstens, der Treue des Instruments darin, seinen Willen dem Dienst des Unendlichen Schöpfers zu widmen.

Zweitens, der Verzerrung/Erkenntnis unseres sozialen Erinnerungskomplexes, dass der effizienteste Weg, um Material mit so wenig wie möglich Verzerrung, angesichts der Notwendigkeit der Verwendung von Klangschwingungskomplexen, zu kommunizieren, darin liegt, den bewussten Geist-Komplex vom Seele/Geist/Körper-Komplex zu entfernen, damit wir ohne Bezug auf eine Instrument-Orientierung kommunizieren können.

Dieses Instrument hat große Treue

17.14 FRAGESTELLER Spreche ich in allen Sitzungen immer zum gleichen, individualisierten Teil von Bewusstsein?

RA Ich bin Ra. Du sprichst zum gleichen Wesen durch einen Kanal oder ein Instrument. Dieses Instrument ist manchmal niedriger an Vitalenergie. Dies wird unser Vorgehen manchmal behindern. Dieses Instrument hat jedoch eine große Treue für die Aufgabe und gibt, was immer es hat, an diese Aufgabe. Deswegen können wir fortfahren, selbst wenn Energie niedrig ist. Dies ist, warum wir normalerweise das Beenden einer Sitzung ansprechen, aufgrund unserer Einschätzung der Vitalenergie-Niveaus des Instruments.