Prana-Vakuum an der doppelten Träne

59.19 FRAGESTELLER In anderen Worten, wenn ich einfach ein Viertel der Strecke in die Wand hineingehen würde, aber drei Viertel der Strecke vom Zentrum übrigblieben, würde ich diese Position ungefähr auf der Ebene über der Basis der Königinnenkammer finden?

RA Ich bin Ra. Die ist ungefähr so. Du musst dir die doppelte Träne vorstellen, die sich sowohl in die Ebene der Pyramidenseite als auch zur Hälfte in Richtung der Königinnenkammer erstreckt, und sich über und unter sie hinaus ausbreitet. Du kannst dies als die Position betrachten, wo das Licht in die Spirale geschöpft wurde und dann wieder expandiert. Diese Position ist, was du ein Prana-Vakuum nennen kannst.

Werbeanzeigen

An der Pyramidenspitze kann man sich aufladen

59.16 FRAGESTELLER Von der dritten Spirale dann, die von der Spitze der Pyramide aus abstrahlt, sagst du, dass sie für energetisches Aufladen genutzt wird. Kannst du mir sagen, was du mit „energetischem Aufladen“ meinst?

RA Ich bin Ra. Die dritte Spirale ist extrem voll an positiven Effekten von gerichtetem Prana, und das, was über solch eine Form platziert wird, wird Schocks empfangen, die die elektromagnetischen Felder energetisch aufladen. Dies kann höchst stimulierend in dritte Dichte-Anwendungen von mentalen und körperlichen Konfigurationen sein. Wenn jedoch erlaubt wird, dass solche Schocks über längere Zeit anhalten, können solche Schocks das Wesen traumatisieren.


Eine Anmerkung: In der Botschaft vom 17. September 2016 haben das Prinzip von Q’uo die Anwendung einer kleinen Pyramide zur Erhöhung der Vitalenergie erneut erwähnt und erläutert. Diese Botschaft steht u.a. im L/L Research Archiv zur Verfügung: zur Botschaft

Der Das Gesetz des Einen-Verlag hat eine einfach Vorlage entwickelt, mit der man sich ganz leicht ein solche, kleine Pyramide – aus Papier – herstellen kann: zur Pyramiden-Vorlage

Nicht mehr genutzte Orte spiritueller Arbeit richtig entweihen

95.3 Fragesteller: Es scheint eine extrem hohe Wahrscheinlichkeit zu geben, dass wir von diesem Ort zu einem anderen Wohnort ziehen. Falls wir aus diesem Wohnhaus ausziehen und diesen Raum für Arbeiten mit Ra nicht mehr nutzen sollten, gibt es ein magisch passendes Ritual für die Beendigung der Nutzung dieses Arbeitsplatzes oder gibt es irgendetwas, das wir hinsichtlich des Zurücklassens dieses speziellen Ortes tun sollten?

Ra: Ich bin Ra. Es wäre angemessen, aus diesem Raum und, zu einem geringeren Grad, von der Wohnstätte, die Ladung dessen, was ihr die Verzerrung zu Heiligkeit nennen mögt, zu entfernen. Um diese Ladung zu entfernen, ist es nützlich, entweder eure eigene Arbeit auf euer Papier zu schreiben oder existierende Rituale für die Säkularisierung eines heiligen Ortes, wie eine eurer Kirchen, zu verwenden.

in Der Ra-Kontakt, Das Gesetz des Einen lehren (Band II)

Heilung durch Licht

17.18 FRAGESTELLER Wenn das Wesen Jesus dann vierte Dichte war, und es heute Wanderer auf diesem Planeten gibt, die aus fünfter und sechster Dichte kamen, was war es, was hat Jesus getan, das ihm ermöglichte, so ein guter Heiler zu sein und könnten diese fünfte und sechste Dichte-Wesen heute hier das Gleiche tun?

RA Ich bin Ra. Jene, die heilen, können von jeder Dichte sein, die spirituelles Bewusstsein hat. Dies umfasst dritte, vierte, fünfte, sechste und siebente. Die dritte Dichte kann eine sein, in der Heilung stattfindet, genauso wie die anderen. Allerdings gibt es mehr illusionäres Material zu verstehen, auszugleichen, anzunehmen, und vom aus es sich vorwärts zu bewegen gilt.

Das Tor zu intelligenter Unendlichkeit kann nur geöffnet werden, wenn dem Heiler ein Verständnis der Einströmungen von intelligenter Energie eröffnet wird. Dies sind die sogenannten Naturgesetze eures lokalen Raum/Zeit-Kontinuums und seines Netzes aus elektromagnetischen Quellen oder Nexus von einströmender Energie.

Erkenne dann, zuerst den Geist und den Körper. Wenn die Seele dann integriert[1] und synthetisiert[2] ist, werden diese in einen Geist/Körper/Seele-Komplex hinein harmonisiert, der sich zwischen den Dimensionen bewegen kann, und der das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit öffnen kann, und so Selbst mit Licht heilen und dieses Licht mit anderen teilen.

Wahres Heilen ist einfach die Ausstrahlung des Selbst, das eine Umgebung erschafft, in der ein Auslöser geschehen kann, der die Anerkennung[3] von Selbst, durch Selbst, der Selbst-Heilungskräfte des Selbst initiiert.


[1] eingegliedert

[2] vereinigt

[3] Im Original „recognition“: auch Identifizierung, Wiedererkennen, Erkenntnis

Fragen zur vierten Dichte

17.1 FRAGESTELLER Vielen Dank. Ich möchte noch einmal sagen … betrachte es eine Ehre, große Ehre und auch ein Privileg, wie mein [undeutlich] Und ich möchte wiederholen, [dass meine] Fragen manchmal etwas vom Thema abweichen können, weil ich mit etwas weitermache, das ich bereits begonnen hatte, um [mich] in die Anwendungen des Gesetzes des Einen einzuarbeiten, um hauptsächlich das Prinzip des freien Willens und weitere Verzerrungen, die wir entdecken, besser zu verstehen.

Ich habe gerade eben drei Fragen in Meditation erhalten. Ich werde sie zuerst fragen, bevor wir weitermachen.

Erstens, wir sind jetzt in der vierten Dichte. Werden die Auswirkungen der vierten Dichte über die nächsten dreißig Jahre zunehmen? Werden wir mehr Veränderungen in unserer Umwelt und unserer Einwirkung auf unsere Umwelt sehen?

RA Ich bin Ra. Die vierte Dichte ist ein Schwingungsspektrum. Euer Zeit/Raum-Kontinuum hat eure planetare Sphäre und euren, was wir Galaxie nennen würden, [und] was ihr Stern nennt, in diese Schwingung hineingeschraubt. Dies wird die planetare Sphäre selbst dazu veranlassen, ihre Empfangswirbel der Einströmungen von kosmischen Kräften, die sich selbst als Schwingungsnetze ausdrücken, elektromagnetisch neu auszurichten, so dass die Erde auf diese Weise vierte Dichte-magnetisiert wird, wie du es nennen könntest.

Dies wird, wie wir bereits gesagt haben, mit einigen Unannehmlichkeiten zusammenfallen, was an den Energien der Gedankenformen eurer Völker liegt, welche die geordneten Konstrukte[1] von Energiemustern innerhalb der Energiespiralen eurer Erde stören, was Entropie und nicht nutzbare Hitze erhöht. Dies wird einige Brüche im äußeren Gewand eurer planetaren Sphäre verursachen, während sie sich selbst angemessen für die vierte Dichte magnetisiert. Dies ist die planetare Anpassung.

Du wirst ein steiles Anwachsen der Zahl von Menschen beobachten, wie ihr Geist/Körper/Seele-Komplexe nennt, deren Schwingungspotenziale das Potenzial für viert-vibrationale Verzerrungen beinhalten. Deswegen wird es so aussehen, als ob es, sagen wir, eine neue Art gäbe. Dies sind jene, die für vierte Dichte-Arbeit inkarnieren.

Kurzfristig wird es auch eine starke Erhöhung von negativ orientierten oder polarisierten Geist/Körper/Seele-Komplexen und sozialen Komplexen geben, dies aufgrund der polarisierenden Bedingungen der scharfen Abgrenzung zwischen vierte Dichte-Eigenschaften und dritte Dichte Selbst-Dienst-Orientierung.

Diejenigen, die in vierter Dichte auf dieser Ebene bleiben, werden von der sogenannten positiven Orientierung sein. Viele werden von woanders herkommen, denn es scheint, dass die Ernte mit all den besten Anstrengungen des Bündnisses, das jene von inneren Ebenen eurer Völker, inneren Zivilisationen, und jene von anderen Dimensionen beinhaltet, immer noch wesentlich geringer sein wird, als das, was diese planetare Sphäre sicher in Dienst zu tragen in der Lage ist.


[1] Gebilde

Wesentlich weniger negativ polarisierte Planeten

16.30 FRAGESTELLER Kannst du mir sagen, welcher Prozentteil von Planeten der dritten, vierten und fünften Dichte, von denen du hier gesprochen hast, negativ polarisiert sind, polarisiert zu Dienst für Selbst?

RA Ich bin Ra. Dies ist keine Frage, zu der wir sprechen können, aufgrund des Gesetzes von Verwirrung. Wir können nur sagen, dass die negativ oder zum Selbst-Dienst orientierten, planetaren Sphären wesentlich weniger sind. Dir genaue Zahlen zu geben, wäre nicht angemessen.

Dichtegrade über Planeten verteilt

16.27 FRAGESTELLER Kannst du mir sagen, wie viel Prozent davon dritte, vierte, fünfte, sechste Dichte, usw. sind? Grob, sehr grob.

RA Ich bin Ra. Ein Prozentanteil siebzehn für erste Dichte, ein Prozentanteil zwanzig für zweite Dichte, ein Prozentanteil siebenundzwanzig für dritte Dichte, ein Prozentanteil sechszehn für vierte Dichte, ein Prozentanteil sechs für fünfte Dichte. Die anderen Informationen müssen zurückgehalten werden. Der freie Wille eurer Zukunft macht dies nicht zugänglich.

Wir werden über einen Punkt sprechen. Es gibt einen recht großen Prozentanteil, ungefähr 35 Prozent der intelligenten Planeten, die nicht in die Perzentile[1] passen. Diese Mysterien sind von sechster und siebter Dichte und stehen für unser Sprechen nicht zur Verfügung.


[1] Prozentränge, Durchschnittswerte