Vorbereitungen für einen späteren Besuch?

8.20 FRAGESTELLER Waren die Wesen, die ihn aufgenommen haben – kannst du beschreiben … ist das die normale Konfiguration dieser Wesen? Sie [undeutlich] eher ungewöhnlich.

RA Ich bin Ra. Die Konfiguration ihrer Wesen ist ihre normale Konfiguration. Die Ungewöhnlichkeit ist nicht bemerkenswert. Wir selbst, als wir uns für eine Mission unter euren Völkern entschieden, mussten eure Völker studieren, denn wären wir in keiner anderen Form als unserer eigenen gekommen, wären wir als Licht wahrgenommen worden.

Massenbewusstsein erzeugt Erfahrungen

6.23 FRAGESTELLER Die Fotografien des glockenförmigen Raumschiffs und Kontaktberichte von Venus existieren seit weniger als dreißig Jahren. Weißt du etwas über diese Berichte?

RA Ich bin Ra. Wir haben Wissen der Einheit[1] mit diesen Streifzügen eurer Zeit/Raum-Gegenwart. Wir sind nicht mehr von Venus. Es gibt jedoch Gedankenformen, die unter euren Völker von unserer Zeit des Wandelns unter euch geschaffen wurden. Die Erinnerung und die daraus geschaffenen Gedankenformen sind ein Teil eures Gesellschafts-Erinnerungskomplexes. Dieses Massenbewusstsein, wie ihr es nennen könnt, erschafft die Erfahrung noch einmal für diejenigen, die um solche Erfahrung bitten. Die gegenwärtige Venusbevölkerung ist nicht mehr sechste Dichte.

[1] Im Original: oneness (auch Einsheit, Einssein)

Von der 6. Dimension aus in der 3. sichtbar sein

6.7 FRAGESTELLER Wie habt ihr den Übergang geschafft, von eurer – Venus, und ich nehme an, der sechsten Dimension, die – wäre das unsichtbar, wenn ihr hier ankämt? Musstet ihr die Dimensionen wechseln, um auf der Erde zu gehen?

RA Du wirst dich an die Übung des Windes erinnern. Die Auflösung ins Nichts ist die Auflösung in Einheit, denn es gibt kein Nichts. Von der sechsten Dimension aus sind wir in der Lage, die intelligente Unendlichkeit, die in jedem Partikel von Licht oder verzerrtem Licht anwesend ist, durch Denken zu manipulieren, sodass wir uns in eine Kopie unserer Geist/Körper/Seele-Komplexe in der sechsten Dimension kleiden konnten, die in der dritten Dichte sichtbar war. Dieses Experiment wurde uns vom Rat erlaubt, der diesen Planeten beschützt.

Existenz auf der Venus in der fünften und sechsten Dimension

6.6 FRAGESTELLER Dann hast du … Wäre es möglich, einen der Menschen zur damaligen Zeit von unserem Planeten zu nehmen und ihn auf die Venus zu setzen? Würde er überleben? Waren die Bedingungen sehr [undeutlich]?

RA Die dritte Dichte-Bedingungen sind [dort] nicht gastfreundlich für die Lebensformen eurer Völker. Die fünfte und sechste Dimension dieser planetaren Sphäre sind recht förderlich für Wachsen/Lernen/Lehren.

Ra reiste von der Venus aus los

6.4 FRAGESTELLER […] Mir scheint, dass dies ein angemessener Zeitpunkt sein könnte, um etwas mehr historischen Hintergrund über dich selbst einzufügen, möglicherweise Informationen, die damit zu tun haben, woher du vor deiner Mitwirkung auf dem Planeten Erde kamst, falls das möglich ist.

RA Ich bin Ra. Ich bin, mit dem sozialen Erinnerungskomplex, von dem ich ein Teil bin, einer derjenigen, die von einem anderen Planeten innerhalb eures Sonnensystems, wie dieses Wesen es nennen würde, ausreisten. Der planetare Einfluss war derjenige, den ihr Venus nennt. Wir sind in euren Maßstäben eine alte Spezies. Als wir in der sechsten Dimension[1] waren, waren unsere körperlichen Wesen das, was ihr golden nennen würdet. Wir waren hochgewachsen und auf gewisse Weise fein. Die Hülle unseres physischen Körperkomplexes, die ihr die Haut nennt, hatte einen goldenen Glanz.

In dieser Form entschieden wir uns dazu, unter eure Völker zu kommen. Eure Völker waren zu dieser Zeit sehr verschieden von uns in ihrer körperlichen Erscheinung, wie ihr es nennen mögt. Wir haben uns deshalb nicht gut mit der Bevölkerung vermischt und waren offensichtlich anders als sie. Deswegen war unser Besuch relativ kurz, denn wir fanden uns in der heuchlerischen Position wieder, für etwas anderes gepriesen zu werden als eure Anderen-Selbste. Dies war die Zeit, während der wir die Strukturen gebaut haben, an denen du Interesse zeigst.


[1] Eine Reihe von Hinweisen scheint anzudeuten, dass Ra hier „dritte Dimension“ zu sagen beabsichtige, statt „sechste“, weil sie vom „physischen Körperkomplex“ und der „Haut“ sprechen, und wir wissen aus anderen Übertragungen, dass sie in der sechsten Dichte Lichte geworden sind (z. B. 8.20).

Alt auf unserem Planeten

1.1 FRAGESTELLER Es scheint so, als ob die Mitglieder des Bündnisses eine bestimmte Absicht verfolgen. Gilt das auch für dich und falls ja, was ist deine Absicht?

RA Ich bin Ra. Wir kommunizieren jetzt. Auch wir haben unseren Platz. Wir sind nicht diejenigen von der [Dichte der] Liebe oder [der Dichte][1] des Lichts. Wir sind diejenigen, die aus dem Gesetz des Einen sind. In unserer Schwingung sind die Polaritäten ausgeglichen, die Komplexitäten sind vereinfacht, und die Paradoxien haben ihre Lösung. Wir sind eins. Das ist unsere Natur und unser Zweck.

Wir sind alt auf eurem Planeten und haben mit verschiedenen Graden an Erfolg darin gedient, das Gesetz des Einen, der Einheit, der Einzigkeit an euch Menschen zu übermitteln. Wir sind auf eurem Planeten gewandelt. Wir haben die Gesichter eurer Leute gesehen. Dies ist nicht mit vielen Wesen des Bündnisses so. Wir fanden, dass es nicht wirksam war.

Wir fühlten uns dann jedoch sehr dafür verantwortlich, in der Funktion hierzubleiben, die Verzerrungen und Mächte zu beseitigen, die dem Gesetz des Einen gegeben wurden. Wir werden damit fortfahren, bis, sagen wir, euer Zyklus ordnungsgemäß beendet ist. Wenn nicht dieser, dann der nächste. Wir sind nicht Teil der Zeit und deshalb in der Lage, in all euren Zeiten bei euch zu sein.

Gibt euch dies genügend Informationen, um daraus unseren Zweck abzuleiten, mein Bruder?


[1] Das Wort „Dichte“ wurde hier hinzugefügt, um dahingehend die Klarheit zu erhöhen, was wir glauben, was Ras beabsichtigte Bedeutung war. Die vierte Dichte ist die Dichte von Liebe und Verständnis/Erkenntnis. Die fünfte Dichte ist die Dichte von Licht. Ra ist aus der sechsten Dichte, wo Liebe und Licht vereinigt werden.

 aus Sitzung 1 vom 15. Januar 1981