Über 2 Milliarden Seelen sind von Maldek

59.5 FRAGESTELLER Nur um das aufzuklären, könntest du mir sagen, wie viele Geist/Körper/Seele-Komplexe ungefähr im Ganzen am Anfang dieser letzten 75.000-Periode zur Erde transferiert wurden?

RA Ich bin Ra. Der Transfer, wie du es nennst, war schrittweise. Über zwei Milliarden Seelen sind jene von Maldek, die erfolgreich diesen Übergang gemacht haben.

Ungefähr 1,9 Milliarden Seelen haben, aus vielen Teilen der Schöpfung, diese Erfahrung zu verschiedenen Zeiten betreten. Der Rest sind jene, die die ersten beiden Zyklen auf dieser Sphäre erlebt haben, oder die zu irgendeinem Punkt als Wanderer hereinkamen; einige Wanderer sind seit vielen Tausend eurer Jahre in dieser Sphäre; andere sind vor wesentlich kürzerer Zeit gekommen.

aus Der Ra-Kontakt: Das Gesetz des Einen lehren, Band II

Advertisements

10.1 Maldek

10.1 Fragesteller: Ich denke, es würde einige Dinge für uns klären, wenn wir zu der Zeit vor dem Transfer der Seelen von Maldek zurückgehen und sehen, wie das Gesetz des Einen in Bezug auf diesen Transfer wirkte und warum dies nötig war. Was geschah mit Maldek – oder den Menschen auf Maldek, dass sie ihren Planeten verloren? Wie lange ist das her?

Ra: Ich bin Ra. Die Völker von Maldek hatten eine Zivilisation, die in etwa der des gesellschaftlichen Komplexes, den ihr Atlantis nennt, glich, indem sie viel technische Informationen sammelten, diese ohne Rücksicht auf den Erhalt ihrer Sphäre einsetzten und dabei zu einem Großteil dem Komplex aus Gedanken, Ideen und Handlungen folgten, den ihr mit eurer sogenannten negativen Polarität oder dem Dienst am Selbst assoziieren könnt. Dies war jedoch, zum größten Teil, in eine ernste Glauben/Gedanken-Struktur verpackt, die für die Wahrnehmung der Geist/Körper/Seele-Komplexe dieser Sphäre positiv zu sein schien und Anderen von Hilfe. Die Zerstörung, die ihre Biosphäre beschädigte und ihre Auflösung verursachte, resultierte aus dem, was ihr Krieg nennt.

Die Zerstörung ging bis zum äußersten Ende der Technologie, die dieser soziale Komplex in der damaligen Raum/Zeit zur Verfügung hatte. Diese Zeit war vor ungefähr sieben null fünf, null null null, sieben Hundert und fünf Tausend [705.000] eurer Jahre. Die Zyklen hatten viel, viel früher auf dieser Sphäre begonnen, weil sie Lebensformen der ersten Dimension zu einem früheren Zeitpunkt des Raum/Zeit-Kontinuums eures Sonnensystems relativ [gut] erhalten konnte. Diese Wesen waren so traumatisiert durch diese Erfahrung, dass sie sich als sozialer Komplex in einem, wie ihr es nennen könnt, Knoten oder Wirrwarr der Angst befanden. Einige eurer Zeit verging. Niemand konnte sie erreichen. Keine Wesen konnten ihnen helfen.

Vor ungefähr sechs Hundert Tausend [600.000] eurer Jahre konnten die damals existierenden Mitglieder des Bündnisses einen sozialen Erinnerungskomplex entfalten und den Knoten der Angst lösen. Die Wesen waren dann in der Lage, sich daran zu erinnern, dass sie bewusst waren. Diese Erinnerung brachte sie zu dem Punkt, den ihr die unteren astralen Ebenen nennen könnt, wo sie genährt werden konnten, bis jeder Geist/Körper/Seele-Komplex letztendlich von diesem Trauma so weit geheilt werden konnte, dass jedes Wesen in der Lage war, die Verzerrungen zu untersuchen, die es im vorherigen Leben-/Illusionskomplex erfahren hatte.

Nach dieser Erfahrung des Lern/Lehrens entschied die Gruppe, sich selbst eine Art dessen, was ihr Karma-Erleichterung nennen mögt,  aufzuerlegen. Aus diesem Grund inkarnierten sie in nicht akzeptablen menschlichen Formen innerhalb eurer planetare Sphäre. Dies erleben sie nun, bis die Verzerrungen der Zerstörung durch Verzerrungen zum Wunsch nach einer weniger verzerrten Vision des Dienstes für Andere ersetzt sind. Da dies die bewusste Entscheidung der großen Mehrheit der Wesen in der Maldek-Erfahrung war, begann der Übergang zu diesem Planeten vor ungefähr fünf Hundert Tausend [500.000] eurer Jahre und die Art des Körperkomplexes, der zu dieser Zeit zur Verfügung stand, wurde genutzt.

6.13 Der Ursprung der Erdbevölkerung

6.13 FRAGESTELLER Danke. Ist die ganze Erdbevölkerung dann, [die] menschliche Bevölkerung der Erde, sind alle davon ursprünglich von Maldek?

RA Ich bin Ra. Dies ist eine neue Linie des Erfragens und verdient einen eigenen Platz. Diejenigen, die von der Sphäre, die vor ihrer Auflösung unter anderen Namen bekannt war – euren Menschen jedoch als Maldek, zu eurer Sphäre hin geerntet wurden, inkarnierten, viele eher innerhalb eurer Erdoberfläche als auf ihr. Die Bevölkerung eures Planeten enthält viele verschiedene Gruppen, die von anderen Sphären der zweiten und wiederholten dritten Dimension geerntet wurden. Die Erfahrung, die ihr [miteinander] teilt, ist für dieses Zeit/Raum-Kontinuum einzigartig.

6.12 Besiedelung mit Wesen von Maldek vor 500.000 Jahren

6.12 FRAGESTELLER Vor wie vielen unserer Jahre geschah dies?

RA Ich habe Schwierigkeiten, mit dem Instrument zu kommunizieren. Wir müssen ihren Zustand vertiefen.

Dies geschah vor ungefähr fünf Hundert Tausend [500.000] eurer Jahre.

6.11 Wie kamen die Maldekianer hierher?

6.11 FRAGESTELLER Wie kamen sie hierher?

RA Sie kamen durch den Ernteprozess und wurden durch die Inkarnationsprozesse von euren höheren Sphären innerhalb dieser Dichte inkarniert.

6.10 Ein früherer, bewohnter Planet: Maldek

6.10 FRAGESTELLER Beides.

RA Zu einem Zeit/Raum in dem, was eure Vergangenheit ist, gab es eine Bevölkerung von dritte Dichte-Wesen auf einem Planeten, der in eurem Sonnensystem weilte. Es gibt verschiedene Namen, mit denen dieser Planet bezeichnet wurde. Der Klangschwingungskomplex, der von euren Völkern am häufigsten verwendet wird, ist Maldek. Diese Wesen zerstörten ihre planetare Sphäre und waren so gezwungen, Raum für sich auf dieser dritten Dichte zu finden, die die einzige in eurem Sonnensystem zu ihrer Zeit/Raum-Gegenwart ist, die bewohnbar war und in der Lage, die notwendigen Lektionen anzubieten, um ihre Geist/Körper/Seele-Verzerrungen hinsichtlich des Gesetzes des Einen zu verringern.