Ra – vor 2,6 Milliarden Jahren da, wo wir jetzt sind

89.8 Fragesteller: Vor wie vielen unserer Jahre war Ras dritte Dichte beendet?

Ra: Ich bin Ra. Die Berechnungen, die für die Bestimmung dieses Punktes nötig sind, sind schwierig, da so viel von dem, was ihr Zeit nennt, vor und nach dritter Dritte beansprucht wird, wenn du den Fortschritt von Zeit aus eurem Blickwinkel betrachtest. Wir können im Allgemeinen sagen, dass die Zeit unserer Freude des Wahl-Treffens vor ungefähr 2,6 Millionen eurer Sonnenjahre in der Vergangenheit war. Allerdings – wir korrigieren dieses Instrument. Euer Begriff ist 2,6 Milliarden eurer Jahre in eurer Vergangenheit. Diese Zeit, wie ihr es nennt, ist allerdings nicht aussagekräftig, da unsere dazwischenliegende Raum/Zeit auf eine Weise erfahren wurde, die eurer Dritte-Dichte-Erfahrung von Raum/Zeit sehr unähnlich ist.

Advertisements

1.5 Das Gesetz des Einen in Ägypten und Südamerika

1.5 Fragesteller: Könntest du mir etwas mehr Details über deine Rolle bei den Ägyptern geben?

Ra: Ich bin Ra. Die Identität der Schwingung Ra ist unsere Identität. Wir, als Gruppe oder was ihr einen sozialen Erinnerungskomplex[1] nennen würdet, haben mit einer Gattung eurer planetaren Art, die ihr Ägypter nennt, Kontakt hergestellt. Andere aus unserer Dichte haben zur selben Zeit Kontakt in Südamerika hergestellt, und die sogenannten „Verlorenen Städte“ waren ihre Versuche, zum Gesetz des Einen beizutragen.

Wir sprachen zu einem, der zuhörte und verstand und in der Position war, das Gesetz des Einen zu erlassen. Doch die Priester und Menschen dieser Ära verzerrten unsere Botschaft schnell und beraubten sie von dem, sagen wir, Mitgefühl, mit der Einheit durch ihre eigene Natur durchdrungen ist. Da sie alles enthält, kann sie nichts verabscheuen.

Als wir nicht länger über passende Kanäle verfügten, durch die das Gesetz des Einen verkündet werden konnte, haben wir uns von der nun heuchlerischen Position zurückgezogen, in die wir uns erlaubt hatten, platziert zu werden. Und dann haben andere Mythen, sagen wir, andere Auffassungen, die mehr mit der Polarität und den Dingen eures Schwingungskomplexes zu tun haben, in diesem bestimmten Gesellschaftskomplex die Führung übernommen.

Bildet dies eine ausreichende Menge an Informationen oder sollen wir weiter sprechen?

[1] Eine weitere Übersetzungsvariante für „social memory complex“ wäre Sozialgedächtniskomplex.

1.1 Alt auf unserem Planeten

1.1 Fragesteller: Es scheint so, als ob die Mitglieder des Bündnisses eine bestimmte Absicht verfolgen. Gilt dies auch für dich und falls ja, was ist deine Absicht?

Ra: Ich bin Ra. Wir kommunizieren jetzt. Auch wir haben unseren Platz. Wir sind nicht diejenigen von der [Dichte der] Liebe oder [der Dichte] des Lichts. Wir sind diejenigen, die aus dem Gesetz des Einen sind. In unserer Schwingung sind die Polaritäten ausgeglichen, die Komplexitäten sind vereinfacht, und die Paradoxien haben ihre Lösung. Wir sind eins. Das ist unsere Natur und unser Zweck.

Wir sind alt auf eurem Planeten und haben mit verschiedenen Graden an Erfolges darin gedient, das Gesetz des Einen, der Einheit, der Einzigkeit an euch Menschen zu übermitteln. Wir sind auf eurem Planeten gewandelt. Wir haben die Gesichter eurer Leute gesehen. Dies ist nicht mit vielen Wesen des Bündnisses so. Wir fanden, dass es nicht wirksam war.

Wir fühlten uns dann jedoch sehr dafür verantwortlich, in der Funktion hierzubleiben, die Verzerrungen und Mächte zu beseitigen, die dem Gesetz des Einen gegeben wurden. Wir werden damit fortfahren, bis, sagen wir, euer Zyklus ordnungsgemäß beendet ist. Wenn nicht dieser, dann der nächste. Wir sind nicht Teil der Zeit und deshalb in der Lage, in all euren Zeiten bei euch zu sein.

Gibt euch dies genügend Informationen, um daraus unseren Zweck abzuleiten, mein Bruder?

 aus Sitzung 1 vom 15. Januar 1981