Jetzt erschienen: Band 2 von Das Gesetz des Einen und die Evolution des Bewusstseins

Wer bin ich? Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Sinn des Ganzen?

Die Antwort der Mystiker und Weisen aller Kulturen und aller Zeiten auf diese Fragen lautet in ihrer Essenz: Du bist das sich selbst bewusstwerdende Universum. Tat tvam asi.

Eine der prägnantesten und elegantesten modernen Formulierungen dieses zeitlosen spirituellen Konzepts der fundamentalen Einheit von Allem ist das Gesetz des Einen.

„Ihr seid jedes Ding, jedes Wesen, jedes Gefühl, jedes Ereignis, jede Situation. Ihr seid Einheit. Ihr seid Unendlichkeit. Ihr seid Liebe/Licht, Licht/Liebe. Ihr seid. Dies ist das Gesetz des Einen.“

Das Gesetz des Einen wurde zwischen 1981 und 1984 während des Ra-Kontaktes übertragen und gilt als das wohl qualitativ hochwertigste gechannelte Informationsmaterial überhaupt. Es erweist sich als ein überzeugendes und widerspruchsfreies theoretisches Modell, mit Hilfe dessen sich die Erkenntnisse der empirischen Wissenschaften und die spirituellen Einsichten der verschiedenen Weisheitstraditionen zu einem konsistenten Weltbild, welches auf der Evolution von Bewusstsein basiert, integrieren lassen.

Nachdem im ersten Band dieser Buchreihe („Intelligente Unendlichkeit“) deutlich gemacht wurde, dass Bewusstsein die Grundlage der Schöpfung darstellt, soll nun in diesem Band „Chaos Logos Kosmos“ nachgezeichnet werden, wie sich die Schöpfung als Selbsterfahrungsprozess des Unendlichen Schöpfers strukturiert. Der Schöpfer erfährt sich durch das selbstreferenzielle Logos-Prinzip in seinem multidimensionalen Kosmos intelligenter Energie in Myriaden unterschiedlicher holographisch-fraktaler Formen – den Logoi, Sub-Logoi und Sub-Sub-Logoi. Sinn und Zweck der Schöpfung besteht demnach in der Evolution des Bewusstseins der unzähligen Sub-Sub-Logoi. Damit ist zugleich die Bestimmung des Menschen – als Sub-Sub-Logos der dritten Dichte – definiert: Wir sind hier, um Wissen zu erwerben und lieben zu lernen.

„Der Zweck von Inkarnation in dritter Dichte ist es, die Wege der Liebe zu lernen.“

Chaos Logos Kosmos (Matthias Galke)
Reihe Das Gesetz des Einen und die Evolution des Bewusstseins, Band 2

Cover: Eyal Navon

  • Taschenbuch, 440 Seiten, ISBN 978-3-949308-11-6
  • Kindle ASIN B09WDVJSBX
  • Tolino ePub ISBN 978-3-7546-4451-5