Sinn und Zweck von Inkarnation

54.24 Fragesteller: Von vor der Inkarnation aus betrachtet scheint der Zweck von dem, was wir den körperlich inkarnierten Zustand nennen, dann vollständig, oder fast vollständig, im Erfahren des programmierten Katalysts an diesem Punkt und in der anschließenden Weiterentwicklung, als eine Funktion dieses Katalysts, zu liegen. Stimmt das?

Ra: Ich bin Ra. Wir werden zur Klarheit wiederholen. Der Zweck von inkarnativem Sein ist Evolution von Geist, Körper und Seele. Um dies zu tun, ist es streng genommen nicht nötig, Katalyst zu haben. Ohne Katalyst manifestieren sich der Wunsch zur Weiterentwicklung und das Vertrauen in diesen Prozess normalerweise nicht, und Evolution findet nicht statt. Deswegen wird Katalyst programmiert und das Programm wird für die einzigartigen Anforderungen des Geist/Körper/Seele-Komplexes entworfen. Daher ist es wünschenswert, dass ein Geist/Körper/Seele-Komplex sich der Stimme seines erfahrungsbezogenen Katalysts bewusst ist und ihr lauscht, um das von ihr herauszubekommen, wofür er, um es herauszubekommen, inkarnierte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s