Erntereife in 3. und 4. Dichte

43.14 Fragesteller: Dann ist der große Unterschied in der Erntereife zwischen dritter und vierter Dichte, dass das Individuum am Ende der dritten Dichte als eine Funktion des individuellen, violetten Strahls geerntet wird, während es in vierter Dichte die Entsprechung des violetten Strahls für den gesamten sozialen Erinnerungskomplex ist, die erntereif sein muss, um in die fünfte Dichte zu gehen?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig, auch wenn Wesen in der fünften Dichte sich entscheiden können, als ein sozialer Erinnerungskomplex zu lernen oder als Geist/Körper/Seele-Komplexe, und unter diesen Bedingungen den Abschluss zur sechsten Dichte machen können, da die Weisheits-Dichte eine extrem freie Dichte ist, wohingegen die Lektionen des Mitgefühls, die zu Weisheit führen, notwendigerweise mit Anderen-Selbsten zu tun haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s