11.25 Nikola Tesla: Perversion der Mission eines engelhaft positiven Wesens

11.25 Fragesteller: Dann nehme ich an, dass du ihn nicht nennen kannst und würde dich fragen, woher Nikola Tesla seine Informationen bekam.

Ra: Ich bin Ra. Derjenige, der als Nikola bekannt ist, erhielt Informationen von Bündnis-Quellen, die diesem extrem, sagen wir, engelhaft positiven Wesens dabei helfen wollten, die Existenz der Geist/Körper/Seele-Komplexe seiner Mitmenschen zu verbessern. Es ist unglücklich, sagen wir, dass – wie bei vielen Wanderern – die Schwingungsverzerrungen der dritte-Dichte-Illusion dieses Wesen veranlassten, extrem verzerrt in seiner Wahrnehmung der Geist/Körper/Seele-Komplexe seiner Mitmenschen zu werden, so dass seine Mission behindert und deren Zwecke im Resultat pervertiert wurden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s