Eine Angelegenheit des Denkens

10.10 FRAGESTELLER Wenn das Wesen von einem Planeten zum nächsten bewegt wird, wird es in Gedanken bewegt oder in einem Vehikel?

RA Ich bin Ra. Die Geist/Körper/Seele/Totalität/Seiendheit ist eins mit dem Schöpfer. Es gibt keine Zeit/Raum-Verzerrung. Deswegen ist es eine Angelegenheit des Denkens des richtigen Ortes in der unendlichen Ansammlung von Zeit/Räumen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.