Der zweite und dritte Bereich des Schulungsprogramms

4.18 FRAGESTELLER Ich glaube, ich habe eine Vorstellung der Bewältigung, eine sehr vage Vorstellung, wie auch immer, der Bewältigung [des] ersten Schrittes. Kannst du die Schritte ausführen … die anderen beiden Schritte, die mir überhaupt nicht vertraut sind?

RA Ich bin Ra. Stelle dir den Körper vor. Stelle dir die dichteren Aspekte des Körpers vor. Fahre von dort aus fort zum allerfeinsten Wissen von Energiepfaden, die sich drehen und bewirken, dass der Körper energetisiert wird. Verstehe, dass alle natürlichen Funktionen des Körpers alle Aspekte von dicht bis fein enthalten, und zu dem umgewandelt[1] werden können, was ihr heilig[2] nennen könnt. Dies ist eine kurze Beleuchtung des zweiten Bereichs.

Um über den dritten zu sprechen: Stelle dir, wenn du magst, die Funktion des Magneten vor. Der Magnet hat zwei Pole. Einer reicht nach oben, der andere geht nach unten. Die Funktion der Seele[3] ist es, das aufstrebende Verlangen der Geist/Körper-Energie und das Herunterregnen und Einströmen von unendlicher Intelligenz miteinander zu verflechten[4]. Dies ist eine kurze Erläuterung des dritten Bereichs.

[1] Im Original: transmute (auch: transmutieren, verwandeln)

[2] Im Original: sacramental

[3] An dieser Stelle ist es für das Verständnis evtl. besonders hilfreich, sich in Erinnerung zu rufen, dass im Original hier der Begriff „spirit“ verwendet wird, und nicht „soul“.

[4] Im Original: zu integrieren

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.