Eine traumatische Zeit der Schwingungsveränderung

Es wird eine Zeit auf eurem Planeten geben, die innerhalb eurer materiellen Illusion sehr traumatisch sein wird. Die physikalischen Gründe dafür sind vielfältig. Eure Wissenschaftler werden, solange sie können, viel Zeit mit dem Versuch verbringen, jede der Bedingungen zu katalogisieren und zu beschreiben, die auf dieser materiellen Ebene eures Planeten Katastrophen produzieren werden. Das, wovon eure Wissenschaftler sprechen, ist wirklich so, und wird Teil des Programmes sein, das von all jenen heiligen Werken vorhergesagt worden ist, die euch auf der Erdoberfläche zur Verfügung stehen.

Es ist weder erlaubt, noch möglich für uns, euch präzise zu erzählen, welche Ereignisse auftreten werden, oder wann sie auftreten werden, weil die Schwingungen innerhalb des Geistes und des Herzens der Menschen auf eurem Planeten die exakten Ereignisse bestimmen und bestimmen werden. Es gibt eine große Menge Karma auf dem Planeten Erde, die ausgeglichen werden muss, während sich der Zyklus ändert, und diese Dinge werden sich manifestieren. Präzise wann, und wie, können wir weder sagen, noch würden wir es sagen wollen, meine Freunde. Denn der Regen, der Wind und das Feuer werden nur jene Dinge zerstören, die in dem sind, was ihr die dritte Dichte der Schwingung nennt. Ihr mögt jene Dinge wertschätzen, weil ihr euch nicht vorstellen könnt, wie eine Existenz der vierten Dichte sein wird. Wir empfehlen euch, keine Zeit damit zu verbringen, euch mit dem Erhalt eurer Existenz der dritten Dichte abzumühen, nachdem die Schwingungsänderung zur vierten Dichte hin abgeschlossen wurde.

Wenn innerhalb eures Geistes euer Abschlusstag gekommen ist, werden jene Dinge für euch getan werden, die notwendig sind für euer Erscheinen in der vierten Dichte. Alles wird durch Helfer ausgeführt werden, von denen ihr euch bewusst sein sollt, dass ihr sie habt.

Es ist höchst wahrscheinlich, dass an jenen Dingen Schäden auftreten werden, mit denen ihr euch in der dritten Dichte identifiziert. Wenn wir deutlicher sprechen dürfen, ihr werdet das Tal des Schattens des Todes beobachten. Genau diese Worte, meine Freunde, sind früher schon zu euch gesprochen worden, und doch klammert ihr euch an diesen materiellen Körper und diese materiellen Umgebungen, als ob euer Geist geradezu dauerhaft daran angehaftet wäre.

Wir würden euch gern darauf hinweisen, dass ihr eure Seele weder in eurem Kopf, noch in euren Händen, noch in eurer Brust, noch in euren Beinen, noch in euren Füßen finden könnt, dass ihr nirgendwo eure Seele finden könnt; nirgendwo könnt ihr operieren, um sie zu entfernen, noch um ihr zu helfen. Eure Seele residiert innerhalb einer Schale. Die Schale kann entfernt werden, aber das macht nichts. Die Seele vergeht nicht.

Hatonn, aus der Einleitung von Das Gesetz des Einen, Buch I
Original: L/L Research

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.